Hell on Wheels: Das Blutvermächtnis


Nach Ende des amerikanischen Bürgerkriegs hat ein skrupelloser Geschäftsmann nur einen Gedanken im Kopf: die Fertigstellung der ersten transkontinentalen Eisenbahnlinie von Ost nach West – koste es, was es wolle! Vorhang auf für den US-Serienhit „Hell on Wheels“, in dem diesmal Reverend Cole einen privaten Rachefeldzug startet und Durants Krankentransport überfällt.

 

Mit Gundersens Hilfe gelingt es Reverend Cole Gewehre aus dem Lager zu stehlen. Die geraubten Waffen übergibt er Indianern, die damit den Zug überfallen, in dem der verletzte Durant nach Chicago transportiert werden soll. Cole zwingt Durant daraufhin, ein Manifest nach New York zu telegrafieren. Doch Doc gelingt es, einen Hilferuf in „Hell on Wheels“ abzusetzen – worauf sich Elam und Bohannon aufmachen, Durant zu befreien…

Packende Westernserie aus dem Hause AMC, der Erfolgsschmiede hinter den preisgekrönten TV-Meilensteinen „Breaking Bad“ und „The Walking Dead“!
Das könnte Sie auch interessieren