Hirtentäschel: ein Klassiker in der Frauenheilkunde


Das Kraut reguliert den weiblichen Zyklus, wirkt blutstillend und hilft frischgebackenen Müttern beim Stillen.

Hirtentäschel: ein Klassiker in der Frauenheilkunde Hirtentäschel – auch Capsella bursa-pastoris genannt – gehört zur Familie der Kreuzblütler.

Hirtentäschel: ein Klassiker in der Frauenheilkunde Für Anwendungen in der Naturheilkunde wird das gesamte Kraut des Hirtentäschel frisch oder getrocknet verwendet.

Hirtentäschel hilft bei: Menstruations- und Wechselbeschwerden, Problemen mit dem Milchfluss.

Eigenschaften: blutstillend, austrocknend, juckreizstillend, milchbildend.

Heilanwendung: Tee, Tinktur.

Innerliche Anwendung: Zwei Teelöffel frisches oder ein Teelöffel getrocknetes Hirtentäschelkraut mit einem halben Liter kochendem Wasser aufgießen, zehn Minuten ziehen lassen und über den Tag verteilt trinken. Sie können auch eine Tinktur einnehmen, hier empfehlen sich fünf Mal 30 Tropfen täglich.

Äußerliche Anwendung: Für blutstillende Auflagen oder juckreizlindernde Bäder einen stärkeren Tee kochen.

Merkmale: Mit seinen herzförmigen Blättern ist die Verwandtschaft des Hirtentäschels mit Senf oder Raps nicht zu übersehen. Obwohl es wenig Ansprüche an den Standort stellt, ist es schwer zu kultivieren. Für naturheilkundliche Anwendungen wird das gesamte Kraut verwendet.

Inhaltsstoffe und Wirkung: Hirtentäschel ist leicht scharf und bitter im Geschmack. In dem zarten Kraut stecken Flavonoide wie Rutin und Luteolin, Kaffeesäureverbindungen und scharfe Glucosinolate. Zudem enthält das Hirtentäschel einen hohen Anteil an Kalium- und Kalziumsalzen sowie Eiweißverbindungen. Letztere sind in der getrockneten Pflanze nicht besonders stabil, deshalb eignet sich zur Konservierung der Heilkraft des Hirtentäschels am besten eine Tinktur. Der Volksname „Blutkraut“ kommt von der blutstillenden, austrocknenden und juckreizlindernden Wirkung des Hirtentäschels. Es hilft, Venen zu verengen und die Muskelbewegungen im Darm zu aktivieren. In der Frauenheilkunde wirkt es regulierend bei zu langer, zu starker oder unregelmäßiger Menstruation. Nicht verwendet werden darf das zarte Kraut in der Schwangerschaft, weil es wehenanregend wirkt. Das Hirtentäschel enthält einen Proteinbestandteil, der dem Hormon Oxytocin ähnelt und auch dessen Wirkungen hat:
 Er zieht die Gebärmutter zusammen und erleichtert den Milchfluss. Hirtentäschel-Tee empfiehlt sich deshalb nach der Geburt. Wenn in den beginnenden Wechseljahren die Hormone durcheinanderkommen, kann Hirtentäschel ebenfalls gute Dienste leisten.

Geschichte: Für Hippokrates (460–377
 vor Christus) war das Hirtentäschel eines der wichtigsten blutstillenden Mittel. Im Ersten Weltkrieg, als Mutterkorn und Kanadische Gelbwurz nicht verfügbar waren, besann man sich in der Wundbehandlung wieder auf das einheimische Kraut.

Noch mehr Heilwissen gibt es jeden Monat neu im Servus Magazin.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Krautkrapfen
Jetzt LIVE

Krautkrapfen

Das Gericht nach Allgäuer Art wird mit knackigem, grünen Salat serviert.

Bilder-Galerie: 5 Deko-Ideen mit Eierschalen
Jetzt LIVE

Dekorieren mit Eierschalen

Bilder-Galerie: So verwandeln Sie Eierschalen in Blumentöpfe & Kerzen.

Kraut-Flammkuchen
Jetzt LIVE

Kraut-Flammkuchen

Ein gutes Paar: knuspriges Fladenbrot trifft auf würziges Kraut.

Gebackene Topfenmäuse mit Mostschaum
Jetzt LIVE

Gebackene Topfenmäuse

Das süße Gebäck wird mit Mostschaum und Staubzucker angerichtet.

Bilder-Galerie: zauberhafte Oster-Sträuche
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Sträuche

Wie soll Ihr Oster-Strauch aussehen? Wir liefern Inspiration.

Gemüsepfanne mit Einkornreis
Jetzt LIVE

Gemüsepfanne mit Einkornreis

Mit Schafkäse überbacken ein wunderbar g'schmackiges Gemüsegericht.

Brennsuppe mit Apfelessig & Schwarzbrotknöderln
Jetzt LIVE

Brennsuppe mit Knöderln

Verfeinert mit Apfelessig und Schwarzbrotknöderl ein Fastengenuß.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente stärken die Abwehrkräfte.

Bilder-Galerie: schöne Oster-Nester
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Nester

Deko-Inspiration: Wie man Ostereier am besten bettet.

Dekorative Fladenbrote
Jetzt LIVE

Dekorative Fladenbrote

Die Fladen eignen sich durch ihre Einschnitte auch als Tisch-Schmuck.

Tisch-Deko für Ostern
Jetzt LIVE

Tisch-Deko für Ostern

Zum Nachmachen: 3 kreative Ideen für die Oster-Tafel.