Hoagascht: Unser Leben – der Photograph und der Drogist


Der traditionelle Drogist und der analoge Fotograf im Wandel der Zeit – beide verschreiben sich herkömmlichen Techniken und Produkten und bleiben in ihrem Schaffen trotzdem nicht stehen.

 

Alexander Pekarek ist ein Kaufmann alter Schule und traditioneller Drogist. Er liebt seine Arbeit und seine Kunden, und lässt nicht locker, bis er gegen jeden Fleck ein Mittel und gegen jedes Leiden ein Kraut gefunden hat. Seine Leidenschaft gilt der Drogerie „Zum weißen Engel“ und den Experimenten mit Kräutern und Chemikalien.
Der Hang zum Experimentieren verbindet ihn mit Werner Schnelle. Dessen Leben ist geprägt von der Fotografie, und obwohl er der analogen Technik verhaftet ist, experimentiert er gern und entwickelt weiter - im wahrsten Sinne des Wortes, am liebsten in seinem Refugium, der Dunkelkammer.
Wie es ist, wenn Beruf zur Berufung wird erfährt Conny Bürgler in diesem Hoagascht.
Das könnte Sie auch interessieren