Ioan Holender: „Mein Talent reichte nicht für die Gesangsspitze “


Der kritische Geist ganz selbstkritisch: Im Interview erklärt Ioan Holender, warum er seine Sangeskarriere aufgab und wieso er polarisiert.

Ioan Holender: „Mein Talent reichte nicht für die Gesangsspitze “ ServusTV-Moderator Ioan Holender im persönlichen Interview.

Die einen lieben ihn, die anderen meiden ihn. Der frühere Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender ist aus dem Kulturbetrieb nicht wegzudenken und erhebt seine kritische Stimme auch als Moderator der ServusTV-Reihe „kulTOUR mit Holender“. Hier erklärt der ausgebildete Bariton, warum er seine eigene Sangeskarriere notgedrungen aufgab, welche Wegbegleiter ihm karrieretechnisch geholfen haben und warum das Wort „schneller“ ihn unbeliebt gemacht hat.

ServusTV: Sie sind nicht nur der längst gediente Direktor der Wiener Staatsoper, ihre Amtszeit dauerte 19 Jahre. Sie gelten auch als großer Stimmenentdecker. Warum?

Ioan Holender: Ich denke, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, welche Bedürfnisse Sänger haben, was sie benötigen und worüber sie sich Sorgen machen. Das ist eines meiner Atouts, wahrscheinlich wäre ich auch sonst nicht so oft als Juror bei Gesangswettbewerben eingeladen.

Was wissen Sie über Stimmen, was andere nicht wissen?

Wissen Sie, die Stimme ist eine schwierige Angelegenheit. Alle jungen Sänger wollen immer alles viel zu früh, niemand hat die Geduld, die Stimme entwickeln zu lassen. Es gibt viel zu viele Angebote für die jungen Sänger. Geld, Ruhm, Applaus, Erfolg – das ist alles sehr verlockend. Aber es gehört eine gewisse Intelligenz dazu, Rollen abzulehnen, denn die Stimmbänder verzeihen nicht viel. Eine Rolle zum falschen Zeitpunkt gesungen und man kann nicht mehr zurück. Obwohl, interessanterweise können Sänger auch schlecht sein und trotzdem großen Erfolg haben ... Und es gibt da noch eine große Herausforderung mit dem Alter. Singen ist mit Jugend verbunden. Ab circa 50 Jahren geht es bergab. Aber es gibt natürlich immer Ausnahmen, wenn wir zum Beispiel an Placido Domingo denken. Wichtig ist die gewisse „Sängerdisziplin“.

Sie haben Ihr Gesangsstudium am Konservatorium der Stadt Wien abgeschlossen, aber letztlich keine lange Gesangskarriere verfolgt. Warum?

Ich habe drei Jahre von meiner Gesangsstimme ganz gut gelebt. Die entscheidende Änderung kam, als ich den Münchner Bühnenvermittler Robert Schulz kennenlernte. Er sagte mir ehrlich, dass ich zwar von meinem Sängerberuf leben könnte, es aber nicht für die Spitze reichen würde. Also bin ich seiner Empfehlung gefolgt und habe in der Sänger-Agentur Straka begonnen. Jahrzehntelang war ich sehr erfolgreich als Künstleragent, ich habe mich mit einer eigenen Agentur selbstständig gemacht, und dann auch sehr viel Geld verdient. Bis Eberhard Waechter – die zweite wichtige Persönlichkeit, die ich in meinem Leben getroffen habe ¬– mit dem Vorschlag kam, gemeinsam mit ihm die Wiener Staatsoper zu übernehmen. Jetzt ist als dritter wichtiger Wegbegleiter Dietrich Mateschitz in mein Leben getreten, der mich als Moderator für meine eigene Sendung „kulTOUR mit Holender“ für ServusTV engagiert hat.

Macht Ihnen Fernsehen und das Moderieren Spaß?

Ja, schon. Was immer wir zeigen, was immer ich auch erzähle: Am Ende muss sich auch der Zuseher vor dem Bildschirm, der gar nichts über Klassik und Oper weiß, auskennen. Für mich ist bei kulTOUR der Fernsehzuschauer das Wichtigste. Ich bekomme rührende Fanbriefe, das ist sehr schön, und ich kann sehr interessante Orte besuchen, die auch viel mit der Geschichte Österreichs zu tun haben, wie zum Beispiel Czernowitz, Krakau oder Prag.

Der Name Holender polarisiert aber auch. Es findet sich kaum jemand, der keine Meinung zu Ihnen hat. Das ist nicht immer angenehm, oder?

Ich bin kein Freund von Kompromissen. Alles, was ich mache, mache ich für das Publikum. Ich glaube, das Wort, das ich am meisten während meiner Tätigkeit an der Wiener Staatsoper verwendet habe, war „schneller“. Ich weiß, damit macht man sich bei Mitarbeitern nicht gerade beliebt. Ich verstehe die Dinge und dann brauche ich keine Extrawege mehr, denn der schnellste Weg zwischen zwei Punkten ist die gerade Linie. Ich bin kein Nachtarbeiter, ich bin auch kein Nachschwärmer, bin nie mit Künstlern essen gegangen und habe sie nie vom Flughafen abgeholt bis auf einmal Pavarotti. Wenn man sehr vieles nicht macht, was unnötig ist, dann spart man sich auch Zeit.

Interview: Susanne Dressler

 

TV-Tipp: Der ehemalige Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender präsentiert in der Sendung kulTOUR mit Holender bei ServusTV jeden zweiten Donnerstag die wichtigsten Ereignisse aus dem Kulturleben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Drei Fakten zu Kartoffeln
Jetzt LIVE

Drei Fakten zu Kartoffeln

Darf man die Knolle aufwärmen? Wie macht man Kartoffelstärke selbst?

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Krautkrapfen
Jetzt LIVE

Krautkrapfen

Das Gericht nach Allgäuer Art wird mit knackigem, grünen Salat serviert.

Kraut-Flammkuchen
Jetzt LIVE

Kraut-Flammkuchen

Ein gutes Paar: knuspriges Fladenbrot trifft auf würziges Kraut.

Gebackene Topfenmäuse mit Mostschaum
Jetzt LIVE

Gebackene Topfenmäuse

Das süße Gebäck wird mit Mostschaum und Staubzucker angerichtet.

Bilder-Galerie: zauberhafte Oster-Sträuche
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Sträuche

Wie soll Ihr Oster-Strauch aussehen? Wir liefern Inspiration.

Gemüsepfanne mit Einkornreis
Jetzt LIVE

Gemüsepfanne mit Einkornreis

Mit Schafkäse überbacken ein wunderbar g'schmackiges Gemüsegericht.

Brennsuppe mit Apfelessig & Schwarzbrotknöderln
Jetzt LIVE

Brennsuppe mit Knöderln

Verfeinert mit Apfelessig und Schwarzbrotknöderl ein Fastengenuß.

Trinkmoor
€ 14,00 neu
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente stärken die Abwehrkräfte.

Bilder-Galerie: schöne Oster-Nester
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Nester

Deko-Inspiration: Wie man Ostereier am besten bettet.

Dekorative Fladenbrote
Jetzt LIVE

Dekorative Fladenbrote

Die Fladen eignen sich durch ihre Einschnitte auch als Tisch-Schmuck.

Tisch-Deko für Ostern
Jetzt LIVE

Tisch-Deko für Ostern

Zum Nachmachen: 3 kreative Ideen für die Oster-Tafel.

Oster-Deko mit Wachteleiern
Jetzt LIVE

Oster-Deko mit Wachteleiern

3 kreative Ideen mit Wachteleiern für Ostern.