Jordanien: Die letzten Beduinen Arabiens


Der junge Forscher Sebastien Lafont reist mit seinem Heißluftballon an abgeschiedene Orte und erforscht den Alltag der dortigen Einwohner.


Der junge Forscher Sebastien Lafont reist nach Jordanien, um die letzten Beduinen der Wüste kennenzulernen. Mit seinem Heißluftballon fliegt er über die Berge Jordaniens und das berühmte Dana Naturreservat. Nach einem Zwischenstopp in Wadi Musa erforscht er die prachtvolle Stadt Petra, deren Fassaden direkt aus dem Felsen gemeißelt wurden.
Das könnte Sie auch interessieren