Kinozeit: Pakt der Rache


Auf der Suche nach Gerechtigkeit gerät Oscar-Preisträger Nicolas Cage in die Fänge einer geheimen Organisation. Packender Thriller von Roger Donaldson

 

Will (Nicolas Cage) arbeitet als Lehrer in New Orleans und führt eine glückliche Ehe. Bis eines Tages seine Frau Laura (January Jones) überfallen und vergewaltigt wird. Noch während Laura im Krankenhaus behandelt wird, bekommt Will von einem mysteriösen Unbekannten namens Simon (Guy Pearce) ein seltsames Angebot. Simon würde sich darum kümmern, den Täter ausfindig zu machen und zu bestrafen. Will akzeptiert und wenig später erfährt er, dass Lauras Vergewaltiger ermordet wurde. Unbeabsichtigt ist Will Mitglied einer Organisation geworden, die eigenmächtig für die Bestrafung von Gewaltverbrechern sorgt und selbst vor Mord nicht zurückschreckt. Wenig später soll Will als Gegenleistung einen Auftrag für die Organisation erledigen und einen Sexualstraftäter töten.

Wie schmal die Grenze sein kann zwischen dem Wunsch nach Gerechtigkeit und Selbstjustiz, das steht im Mittelpunkt von Roger Donaldsons spannenden Action-Thriller „Pakt der Rache“. Die Hauptrolle des verzweifelten Ehemanns Will spielt Oscar Preisträger Nicolas Cage ("Leaving Las Vegas"), den Part seines zwielichtigen Gegenspielers Simon hat Guy Pearce übernommen. (OT: Seeking Justice)
Das könnte Sie auch interessieren