Kulinarische Ausflüge: Best of Adria


Die obere Adria bietet auf beiden Seiten der italienisch-slowenischen Grenze kulinarische Überraschungen, die viel von ihrer regionalen Geschichte erzählen.


In der Bucht von Piran züchten Meeresbiologen Wolfsbarsche. Solni Cvet, die Salzblüte aus den Salinen von Sečovlje, spielt bei deren Zubereitung eine wichtige Rolle. In der Lagune von Venedig erntet die Fischerfamilie Bognolo nackte Lagunenkrabben. In Padua, auf der Piazza della Frutta, betreiben die Geschwister Schiavon einen exklusiven Imbissstand. Nicht nur Moschuskraken und Schnecken gibt es hier. Am Stadtrand von Padua ist Professor Gabriele Baldan mit Hühnerzucht beschäftigt. Eine Hühnerrasse aus der Renaissance ist das Ergebnis.
Das könnte Sie auch interessieren