Landwirtin Elisabeth Schneeweiß: „Pferde spüren alles“


Inmitten der Nockberge kümmert sich Landwirtin Elisabeth Schneeweiß um ihre Pferde. Was sie an den Vierbeinern schätzt, erzählt sie uns.


Die Nockberge mit ihren runden Hügelkuppen wurden von der Natur geformt und vom Menschen geprägt – durch jahrhundertelange, sanfte Bewirtschaftung. Inmitten dieser grünen Giganten kümmert sich Landwirtin Elisabeth Schneeweiß hingebungsvoll um ihre Pferde. Uns verrät sie, was sie an den Tieren so schätzt.

TV-Tipp:  Erleben Sie ungewöhnliche Blickwinkel und faszinierende Reisen durch unsere Heimat.  Genießen Sie mit der Sendungsreihe Heimatleuchten ganz großes Heimatgefühl. Immer am Freitag um 20:15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren