Innviertel

Langer Zwetschkenholz-Löffel

€ 20,00 (inkl. MwSt.)

Langer Kochlöffel aus feinstem Innviertler Zwetschkenholz mit geschwungenem Stiel, in kleiner Werkstatt im oberösterreichischem Reichersberg harmonisch zur Holzmaserung handgeschnitzt und mit Öl eingelassen.

Länge: ca. 45 cm

 



Langer Zwetschkenholz-Löffel
Langer Zwetschkenholz-Löffel
Langer Zwetschkenholz-Löffel
Langer Zwetschkenholz-Löffel
Langer Zwetschkenholz-Löffel

Am langen Stiel

Marmelade oder Eintopf kochen ist keine große Kunst. Dabei gilt aber vor allem eines: Je größer die Portion im Topf, desto besser. In einem großen Topf können Marillen, Erdbeeren oder Kartoffeln nämlich gut durchkochen, und damit nichts anbrennt, ist regelmäßiges Rühren unerlässlich. Die Finger will sich dabei wohl niemand verbrennen, dachte sich auch Tischler Reinhard Maier aus dem oberösterreichischem Reichersberg und schuf einen Kochlöffel mit extralangem Stiel. Und damit auch im Knick zwischen Seitenwand und Topfboden nichts kleben bleibt und verkohlt, ist der Löffel an der Unterseite eckig. Er besteht aus feinstem Zwetschkenholz aus dem Innviertel.

Naturprodukt Holz

„Holz ist mein Partner“, sagt Tischler Reinhard Maier. „Man kann sogar behaupten, Holz ist der halbe Designer.“ Fürseine Löffel sucht der Handwerker nur das schönste Holz aus und schnitzt den Stiel harmonisch zur Holzmaserung – selten gerade, sondern geschwungen. So kommt das Material besonders gut zur Geltung. Und man kann sich sicher sein, mit einem dieser handgefertigten Holzkochlöffel ein kleines Kunstwerk in Händen zu halten.

Der Einmannbetrieb

Bis Reinhard Maier zum Werkstoff Holz fand, dauerte es etwas. Als junger Mann begann er seine Ausbildung in der Metallbranche. Erst durch den Schwiegervater, kam er mit dem Naturprodukt Holz in Berührung. Seit zehn Jahren stellt er alleine und in Handarbeit schöne und qualitativ hochwertige Produkte her und freut sich jeden Tag „über den guten Duft und die schönen Formen meines Lieblingsmaterials Holz“.