Miss Fishers mysteriöse Mordfälle: Familiengeheimnis


Vorhang auf für die dritte Staffel der australischen Erfolgsproduktion, in der Miss Fisher diesmal den Tod einer Köchin untersucht.

 

Der Mord an einer italienischen Köchin ruft Miss Fisher auf den Plan. Bei den Ermittlungen stellt sich schnell heraus, dass es eine alte Fehde zwischen zwei verfeindeten Restaurant-Familien gibt, der die Köchin zum Opfer gefallen sein könnte. Eine verbotene Liebe von damals und heute spielt dabei ebenso eine wichtige Rolle wie dunkle Machenschaften der Familien.

Die erfolgreiche australische Krimi-Serie „Miss Fishers mysteriöse Mordfälle“ basiert auf der Romanreihe „Phyrne Fisher Mysteries“ von Kerry Greenwood und gilt als eine der teuersten australischen TV-Produktionen aller Zeiten. Bis dato wurde die Serie weltweit in mehr als 120 Länder verkauft. Ein Erfolg, der auch der charismatischen Hauptdarstellerin Essie Davis zu verdanken ist, die mit der Serie ihren Durchbruch schaffte.
Das könnte Sie auch interessieren