Mitten unter Löwen


Über mehrere Jahre begleitete Tierfilmer Owen Prümm die Löwen im Ruaha-Nationalpark in Tansania – und beobachtete dabei noch nie zuvor gesehenes Verhalten.


Insgesamt sieben Jahre lang folgte Regisseur und Kameramann Owen Prümm den Löwen im Ruaha-Nationalpark in Tansania. Dabei lernte er die verschiedenen Rudel und ihre Mitglieder individuell kennen und erlebte, wie unterschiedlich deren Charaktere sind. Und Prümm beobachtete und filmte Verhaltensweisen, die selbst Wissenschaftlern Rätsel aufgeben.

Seine Aufnahmen bestechen durch die extreme Nähe zu den Löwen: Prümm ist sogar dabei, wenn die Tiere auf die Jagd gehen – nur möglich, weil Löwen und Naturfilmer einander kennen und akzeptieren. Doch es hat für Prümm auch Nachteile, von den Tieren der Savanne als einer der ihren angesehen zu werden: Ein gewaltiger Kaffernbüffel hat ihn in seinem Geländewagen als Bedrohung ausgemacht – und geht zum Angriff über...

TV-Tipp: Die preisgekrönten Natur-Dokumentationen von Terra Mater – zu sehen jeden Mittwoch Abend um 20:15 Uhr bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren