Moderne Wunder Spezial


Moderne Entwicklungen rund um das Thema Ernährung: ein Hochleistungsgrill, ein interaktiver Restauranttisch und ein Besuch bei Zotter-Schokolade.

 

Christoph Müller-Dechent hat die sogenannte „Food Loop“-App entwickelt, bei der Supermärkte Produkte mit fast abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum als Sonderangebot einscannen und mithilfe dieser App an Kunden verkaufen können, um unnötige Lebensmittelvernichtung zu verhindern.
Wie funktioniert ein Beefer? Der Vergleichstest nimmt die Zubereitung eines Steaks in einer Pfanne und im Backofen sowie anhand eines Hochleistungsgrills, des Beefers, genau unter die Lupe. Daraus ergibt sich ein Duell der besonderen Art: Reporter Martin Dunkelmann testet den Beefer, während der Koch Shane McMahon die konventionelle Methode der Steakzubereitung empfiehlt.
Wie wird Schokolade hergestellt? In der österreichischen Schoko-Manufaktur "Zotter" wird nachgefragt. Der Bericht zeigt die Produktion von "Zotter"-Edelschokolade anhand ungewöhnlicher Schokokreationen.
Ein weiteres, spannendes Duell liefern sich der Sternekoch Benedikt Faus und Food-Entwickler Sebastian Lege im Wettkampf „Koch versus Wissenschaft". Während Sternekoch Faus auf die herkömmliche Zubereitung von Speisen besteht, probiert sich Entwickler Lege am Kochen mit ausgefallenen, „wissenschaftlichen“ Hilfsmitteln, etwa dem Einsatz von Ultraschallwellen zum Frittieren von Pommes. Was schmeckt besser?
Schlussendlich gilt es das Rätsel um den "interaktiven Restauranttisch" zu lösen. Wie kommt diese Erfindung einer digitalen, interaktiven Speisekarte bei den Restaurantbesuchern an? Beim "interaktiven Restauranttisch" wird die Speisekarte auf den Tisch projiziert. Der Kunde kann darin blättern, damit bestellen und am Tisch auch gleich zahlen.
Das könnte Sie auch interessieren