Muster mit Symbolwert – die Welt der Kreuzstich-Stickerei


Weißes Leinen, bunte Garne und eine stumpfe Nadel – damit entstehen in Kärnten kleine Stickkunstwerke nach alter Tradition.

Muster mit Symbolwert – die Welt der Kreuzstich-Stickerei Die Kärntnerin Barbara Tenschert liebt ihr 200 Jahre altes Haus. Hier findet sie die nötige Ruhe für ihr Handwerk, die Kreuzstichstickerei.

Muster mit Symbolwert – die Welt der Kreuzstich-Stickerei Muster und Motivblätter trägt Barbara Tenschert aus ganz Europa zusammen.

Muster mit Symbolwert – die Welt der Kreuzstich-Stickerei Die Stickerei erfordert größte Aufmerksamkeit, da es eine reine Zählarbeit ist, meint Barbara Tenschert.

Muster mit Symbolwert – die Welt der Kreuzstich-Stickerei Auch die Garne sind von großer Bedeutung für die Handstichstickerei.

Barbara Tenscherts Liebe zur Stickerei begann vor vielen Jahren mit der Suche nach alten Motiven, die eine Decke für ihren kleinen Sohn zieren sollten. Daraus entwickelte sich eine intensive Beschäftigung mit überlieferten Symbolen für die Kreuzstichstickerei – und eine Leidenschaft, welche die Kärnterin bis heute Museen in ganz Europa durchforsten lässt. Entdeckt sie ein ihr unbekanntes Muster, zeichnet sie es ab und bestickt damit in mühevoller Kleinarbeit nicht nur Decken, sondern auch Kleider, Blusen und Vorhänge.

„Das Material muss stimmen“, erklärt Barbara Tenschert. „Sticknadeln sind stumpf. Die Beschaffenheit des Leinens, also die Dichte von Kette und Schuss, bestimmt die Größe der Muster.“ Auch die richtigen Garne seien essenziell, sagt sie. Mit der Vorlage, dem sogenannten Merktuch, auf dem Schoß, geht es los. Millimeter für Millimeter stickt sie geduldig kleine Kreuzchen, die sich langsam zu einem Bild formieren. Überhaupt spielen Muster und Symbole in der heimatlichen Tradition der Kreuzstichstickerei eine große Rolle. Barbara Tenschert ist Expertin darin, mit schier unerschöpflichem Fachwissen. Ihr größter Schatz ist das Buch mit der Aufschrift „Johann Sibmacher, 36 Tafeln, Ausgabe von 1604“. Eine Mustersammlung mit den bekanntesten Motiven für die Kreuzstichstickerei aus dem süddeutschen Raum. Diese Merkbücher hätten etwas Rührendes, meint sie und erklärt: „Sie zeigen einen Aspekt der Alltagskultur von Frauen aus den vergangenen Jahrhunderten.“ 

sticken bedeutet liebe zur einfachheit

Ausschließlich weißes oder beiges Leinen kommt bei ihr zum Einsatz. Kundenwünsche nach färbigen Leinen erfüllt sie nicht. „Das wäre eine zu starke Entfremdung. Das ist Kitsch“, meint Barbara Tenschert. Fast eine Stunde dauert das Sticken eines Buchstabens, und für ein ganzes Kleid braucht sie etwa einen Monat. Das Sticken erfordere größte Aufmerksamkeit und das brauche Zeit, erzählt die erfahrene Stickerin. Dass jetzt ihre Nichte Hanna Gefallen an der Arbeit gefunden hat, freut sie ganz besonders. Hanna bringt jugendlich-frische Ideen ins alte Handwerk 

Vier wichtige Sympbole der Handstichstickerei: Vögel sind generell ein Bild für die Seele (Eule und Rabe gelten als weise Tiere). Hirsch-Motive wiederum beruhen auf der Legende vom heiligen Ambrosius, der einen verwundeten Hirsch vom Ölbaum fressen lässt, woraufhin dieser gesundete. Der Löwe steht für Stärke. Bäume/Lebensbäume werden oft verwendet, weil sie als Sinnbild des Lebens gelten. Sie entspringen zumeist einer Vase oder einem Herzen.

Kontakt

Barbara Tenschert
Bach 1
A-9572 Deutsch Griffen

Tel.: +43/650/863 00 74

Schönes für Daheim. Entdecken Sie hochwertige, traditionelle Handwerksprodukte aus dem Alpenraum direkt in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Deutschland
Jetzt LIVE

Barbiere in Deutschland

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Deutschland.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.