Nach den Sternen greifen - Traumberuf Bergführer (2/2)


„Traumberuf Bergführer“ (Folge 2) verfolgt junge Bergsteiger während ihrer dreijährigen Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- und Skiführer. Dabei entwickeln sie sich alpinistisch, aber vor allem auch menschlich.


Matthias Rimml will in die Fußstapfen seines Vaters treten. Gebhard Bendler ist ein hervorragender Alpinist. Gemeinsam absolvieren sie die Ausbildung zum staatlich geprüften österreichischen Berg- und Skiführer, die zu den anspruchsvollsten in den Alpen zählt. Zwei Jahre lang werden die Anwärter gemeinsam in allen alpinistischen Disziplinen ausgebildet und geprüft. Dann aber verletzt sich einer der beiden schwer. Während er seine Ausbildung unterbrechen muss, tritt sein Kollege am Mont Blanc zur Abschlussprüfung an.
Das könnte Sie auch interessieren