Nothing Personal


Eine junge Frau bricht ihre Zelte ab und wagt den Neuanfang in Irland: Preisgekröntes Drama mit Lotte Verbeek und Stephen Rea!

 

Die junge Niederländerin Anne lässt ihr bisheriges Leben hinter sich und wandert, nur mit einem Rucksack ausgerüstet, durch die einsame Wildnis von Irland. Eines Tages lernt sie den älteren Eigenbrötler Martin kennen, der ihr Essen gegen etwas Hilfe im Garten anbietet. Nur sehr langsam lösen sich die Mauern, die beide um sich herum aufgebaut haben...
Mit gleich sechs Preisen auf dem Filmfestival in Locarno wurde „Nothing Personal“ ausgezeichnet. Eindrucksvoll inszeniert von der polnischen Regisseurin Urszula Antoniak, besitzt der Film gleich zwei Hauptdarsteller: Die Holländerin Lotte Verbeek - und die wundervoll fotografierte irische Landschaft!
Das könnte Sie auch interessieren