Onbashira


In Gemeinschaften auf der ganzen Welt werden Traditionen und Bräuche in jahrhundertealten Wettbewerben und Feierlichkeiten aufrecht gehalten. Unabhängig von ihrer ursprünglichen Herkunft ist jedes dieser einzigartigen Festivals stark verbunden mit der gemeinsamen Geschichte und der Identität derer, die diese Feste feiern.


Dieses religiöse Festival wird bereits seit 1200 Jahren gefeiert. Somit ist es auch die älteste Festlichkeit Japans. Bäume mit einem Gewicht von bis zu 9.000 Kilogramm werden von den Bergen in der Nähe des Suwa-Sees zu vier Shinto-Tempeln gebracht, um in einer zwei Monate andauernden Festlichkeit, Einheit zu demonstrieren. Doch das Fest ist nicht ungefährlich.
Das könnte Sie auch interessieren