Peter Baumann - Blechblasinstrumentenbauer


Ein Flügelhorn komplett von Hand zu bauen - als einer der Letzten im Alpenraum beherrscht Peter Baumann dieses Handwerk meisterhaft.


So dünn wie möglich muss das Messing sein, aus dem Peter Baumann sein Instrument baut. Nur so wird der Ton rein und rund. Ganz der Tradition verpflichtet, entsteht das Schallbecher aus einem Stück. Eigentlich wollte der 41jährige in den USA sein Glück versuchen, doch nach einem halben Jahr merkte er, dass sein Handwerk nur zuhause gedeihen kann. Aus seiner Werkstatt im Chiemgau gehen Unikate von höchster Qualität an Musiker in aller Welt.
Das könnte Sie auch interessieren