Räuchern mit Kräutern und Harzen

€ 7,00

Kleines Buch „Räuchern mit Kräutern und Harzen“ von Barbara und Hans Haider. Über das Brauchtum des Räucherns, über die Kräuter, Harze und Hölzer und wie man die Zutaten sammelt und verwendet. Nr. 11 aus der Reihe „Das große kleine Buch“, erschienen im Servus Verlag.

Maße: 14,5 × 11 cm Umfang: 64 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0014-8

 



Räuchern mit Kräutern
Räuchern mit Kräutern
Räuchern mit Kräutern
Räuchern mit Kräutern
Räuchern mit Kräutern

Die wohltuende Kraft des Räucherns

Seit jeher vertrauen die Menschen auf die wohltuende Kraft des Räucherns mit Kräutern und Harzen. Es soll böse Geister vertreiben und schlechte Energie in Räumen entfernen. Gerade in den sogenannten Rauchnächten ist es in den ländlichen Gegenden noch Brauch, die Häuser und Wohnungen mit duftenden Kräutern und Harzen auszuräuchern. So erbittet man Glück und Segen für das kommende Jahr. In ihrem Buch gewähren die Räucherexperten und Biobauern Barbara und Hans Haider Einblick in dieses uralte, bis heute praktizierte Brauchtum.

Ein besonderes Familienfest

Die Nacht vom 24. auf den 25. Dezember ist die erste Rauhnacht. Die ganze Familie geht mit der Räucherpfanne, Weihrauch, zerhackten Kräutern und einem Kräuterbuschen durch Haus und Stall. Doch nicht nur in dieser Zeit kann man räuchern. Das Buch erklärt, wie und wann man räuchert. Wie die Kräuter, Harze und Hölzer wirken und wie man sie sammeln kann. Barbara und Hans Haider beschäftigen sich seit 2005 mit dem Anbau und der Verarbeitung heimischer Kräuter und geben ihr Wissen bei Führungen und Seminaren weiter.