Klagenfurt-Land

Räucherwerk "Tut gut bei Erkältung"

€ 12,00 (inkl. MwSt.)

Wenn ein klarer Kopf und eine freie Nase gefragt sind: eine außergewöhnliche Räuchermischung aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde, nach alter Rezeptur gefertigt. Unterstützt den Heilungsprozess bei einer Erkältung. Hergestellt von einer Räucherexpertin aus Kärnten.

Inhalt: 50 mlg

 

{{$select.selected.name}}


Räucherwerk „Erkältung“
Räucherwerk „Erkältung“
Räucherwerk „Erkältung“
Räucherwerk „Erkältung“
Räucherwerk „Erkältung“
Räucherwerk „Erkältung“

Die Natur ist die beste Apotheke

Ein Niesanfall, die Nase beginnt zu rinnen und ein leichter Druck in den Nebenhöhlen: So kündigen sich Erkältungen meist an. Höchste Zeit, sich den sanften, aber wirksamen Kräften der Natur anzuvertrauen, die helfen, die Erkältung noch abzuwenden oder zumindest den Verlauf abzuschwächen. Das Räuchern von aromatischen Pflanzenteilen gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt. Der Duft, den die langsam verglühenden oder abbrennenden Hölzer, Harze oder Kräuter entfalten, wirkt beruhigend und desinfizierend. Die Hauptbestandteile der Erkältungsmischung sind Schwarzer Holunder und Lindenblüten – zwei der bewährtesten Hausmittel, um wieder einen klaren Kopf und eine freie Nase zu bekommen.

Handgefertigte Räuchermischungen

„Dort, wo Du Deine Füße auf die Erde stellst und lebst, dort wächst alles, was für Dich bestimmt ist“. Diese Worte ihrer Großmutter prägten die Räucherexpertin Annemarie Herzog sehr. Weshalb sie die Kräuter vor ihrer Haustüre in Viktring bei Klagenfurt nach Mondphasen sammelt, behutsam in ihrer Manufaktur trocknet und ihre Mischungen herstellt.

Selber räuchern

Bevor man ein Räucherritual beginnt, sollte man sich Zeit nehmen und zur Ruhe kommen. Ein Räucherstövchen reicht völlig aus, um das Aroma der verschiedenen Räuchermischungen genießen zu können. Noch besser geht es jedoch in einer Räucherpfanne auf Kohle.