Ramadan-Wahnsinn bei Schulkindern


Muslimische Kinder kollabieren im Klassenzimmer, weil sie kein Wasser trinken dürfen. Kinder nehmen nicht am Schwimm-Unterricht teil – aus Angst, Wasser zu schlucken. Und Eltern bestechen ihre Sprösslinge sogar mit Geld, damit das Fasten leichter fällt. In diesen Tagen endet der Ramadan, der muslimische Fastenmonat. Und damit geht für viele Kinder eine extrem harte Zeit zu Ende, in der sie ihre Eltern teilweise zwingen, zu fasten...

 

Das könnte Sie auch interessieren