Rechen, Mieder, Keuschheitsgürtel – Alles reine Handarbeit


Josef Frauenschuh macht seit 50 Jahren Holzrechen und Holzgabeln. Ein Leben ohne Rechenbau kann sich der 83jährige nicht mehr vorstellen.

 

Josef möchte am Tag bis zu sieben Rechen schaffen, deshalb baut er sich für einige Arbeitsschritte seine praktischen Maschinen kurzer Hand selbst in seiner kleinen Schlosserwerkstatt. Auch Schneiderin Sabine Aigner lebt am Obertrumer See. Die 43jährige versucht, die alte Schneiderkunst aus ihrer Region wieder zum Leben zu erwecken. So schneidert Sabine Dirndl, wie sie die Frauen früher in Obertrum hatten: eine Alltagstracht, das Mittabessane und die Festtagstracht.
Das könnte Sie auch interessieren