Red Bull Air Race Pylonen


Beim Red Bull Air Race geht es schnell zur Sache! Die Piloten fliegen mit spektakulären Manövern und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 KM/h durch einen Parcours aus Pylonen welche den Streckenverlauf charakterisieren. Dabei kann es schon mal passieren, dass eine Renn-Pylone gestreift und beschädigt wird. Ist das der Fall, wird es für das Team "Airgator" rund um Team-Kapitän Holger Leprich ernst.


Das könnte Sie auch interessieren