Resonanz und Pfeifkonzert


Fünf Schüler vom Volksmusiklehrer Hans Aue ziehen los um die Geheimnisse des Instrumentenbaus zu erkunden. Mit Thomas Fischer bauen sie eine Harfe und beim Öllerer eine Ziehharmonika. Danach wird noch sauber musiziert.


Zu einer anständigen Stubenmusi gehören Harfe und Steirische dazu. So gut die Instrumente auch zusammenpassen- so unterschiedlich sind sie doch. Die eine klingt durch Resonanz, die andere durch Luftzug. Fünf Schüler vom bekannten Volksmusiklehrer Hans Auer aus Hammerau ziehen los, um beim Harfenbaumeister Thomas Fischer in Traunstein eine eigene, kleine Harfe zu bauen und beim Musikhaus Öllerer in Freilassing mit dem Hans Kirchhofer eine Ziehharmonika. Dort entdecken sie, wie sehr es selbst bei der Herstellung einer Saite auf jedes Detail ankommt und dass das Bauen fast genauso viel Spaß machen kann wie das gemeinsame Spielen.
Das könnte Sie auch interessieren