Sail & Run - Die große Querung


Christian Schiester hat wieder einmal seine Laufschuhe in seine Segeltasche gepackt und ist mit seiner Lebensgefährtin auf der El Toro in See, um an den schönsten Orten anzulegen und - natürlich - zu laufen.


Der ehemalige Ultra-Marathon-Läufer Christian Schiester sucht eine neue Herausforderung. Nach dem Ende seiner erfolgreichen, aktiven Karriere entwickelt sich Schiester vom geduldigen Extremsportler zum extremen Geduldssportler und umrundet auf seiner Suche nach exotischen Plätzen und interessanten Menschen die Erde. Anders als andere Weltumsegler manövriert er seine Segelyacht „El Toro“ allerdings Richtung Osten und zum Großteil der Zeit gegen den Wind. Auf den Inseln die er auf seinem Weg besucht schnürt er aber auch wieder seine Turnschuhe um die Natur und Kultur am Ankerplatz im Laufschritt kennen zu lernen. Fixpunkt auf seiner 7 Jahre langen Erdumseglung gemeinsam mit seiner Freundin Daniela Bärnthaler ist jedes Jahr auch der Wings for Life Worldrun – nach 31 kraftraubenden Tagen und fast 3000 Seemeilen auf dem Indischen Ozean, läuft er 2018 den Benefizlauf auf dem atemberaubenden Atoll Cocos-Keeling. SAIL & RUN!
Das könnte Sie auch interessieren