Sengender Norden (3/3)


Mexiko verfügt über unterschiedliche Biotope. Es ist ein Land der Superlative in drei verschiedenen Welten. Im Norden erstrecken sich die Wüsten. Yukatan beherbergt atemberaubende, fast verwunschen scheinende Tropenwälder. Beachtlich ist auch die Gebirgskette der Sierra Madre. In faszinierenden Filmaufnahmen werden die größten Naturwunder und die hier beheimateten spektakulären Kulturen festgehalten.

 

Im Norden liegen Mexikos Prärien. Es ist der Geburtsort des amerikanischen Cowboytums. Präriehunde und Aplomaden-Falken haben sich hier angesiedelt. Aber auch in den Wüsten Mexikos sind Oasen zu finden. In der Chihuahua-Wüste gibt es Thermalquellen; in der Sonora-Wüste fungieren die Saguaro-Kakteen als Wasserspeicher. Diese Lebensräume sind die Heimat von seltenen Vögeln und Flughunden.
Das könnte Sie auch interessieren