Servus-Kochschule: Wiener Schnitzel


Schnitzel richtig panieren und braten ist keine Hexerei. Die Servus-Kochschule zeigt es im Video Schritt für Schritt.


ZUTATEN

  • 150 ml Frittieröl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 80 g Mehl (griffig)
  • 50 g Butter
  • 4 Kalbsschnlitzel à 120 g
  • 4 Zweige krause Petersilie
  • 3 Eier
  • 2 Zitronen
    Salz und Pfeffer


ZUBEREITUNG

  1. Die Schnitzel einzeln in einen Gefrierbeutel geben und mit einem glatten Fleischklopfer plattieren. Das Fleisch leicht salzen und pfeffern.
  2. Zum Panieren die Schnitzel zuerst in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch die verquirlten Eier ziehen und anschließend in den Semmelbröseln wälzen.
  3. Die Panade vor dem Backen nicht festdrücken oder klopfen und das Fleisch nicht mit einer Gabel einstechen.
  4. Das Frittieröl ca. einen Zentimeter hoch eingießen und erhitzen. Die Schnitzel zuerst beidseitig je zwei Minuten in heißem Öl braten, dann die Butter zugeben und weitere zwei Minuten backen. Dabei die Pfanne etwas schütteln damit die Schnitzel immer wieder mit Fett übergossen werden und dadurch die Panade soufflieren kann.
  5. Die Wiener Schnitzel auf Küchenpapier entfetten.
  6. Die Petersilie einige Sekunden im Fett frittieren und zu den Schnitzeln reichen.
  7. Die Schnitzel mit geviertelten Zitronen und Erdäpfel-Vogerlsalat servieren.

    Das große Servus-Kochbuch (Band 2)

    Tipp: Xandi Rieder ist auch für die Rezepte in Das große Servus Kochbuch (Band 2, erschienen im Oktober 2017) verantwortlich. Entdecken Sie über 180 köstliche Rezepte aus dem Alpenraum! Erhältlich im Buchhandel und in unserem Online-Shop Servus am MarktplatzGleich hier bestellen.

    Das könnte Sie auch interessieren