ServusTV-Koch Mike Süsser: Eier am Spieß


Eier umhüllt von Semmelbröseln, „versteckt“ in gut gewürztem Faschiertem mit Karottenraspeln.



FÜR 4 PORTIONEN


ZUTATEN

  • 400 Faschiertes
  • 40 Schalotten (fein gehackt)
  • 40 Schinkenspeck (fein gehackt)
  • Bund Basilikumblätter (fein geschnitten)
  • 50 Karotte (grob geraspelt)
  • kleines Ei
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Salz
  • Bio-Eier (hart gekocht und geschält)
  • EL Semmelbrösel
  • Eiweiß (mit der Gabel aufgeschalgen)
  • Bund Thymian (oder Bohnenkraut)

ZUBEREITUNG

    1. Schaschlikhölzer in kaltem Wasser einweichen.
    2. Faschiertes, Schalotten, Schinkenspeck, Basilikum, Karottenraspel und Ei zu einem gebundenen Fleischteig verarbeiten. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen.
    3. Fleischteig in acht Portionen teilen. Diese mit angefeuchteten Händen jeweils einen Zentimeter dick in Größe der Eier auseinander drücken.
    4. Die Eier in Eiweiß wenden, sparsam in Semmelbröseln wälzen und jeweils eines auf die Mitte einer Fleischportion legen.
    5. Die Eier mit dem Fleischteig umhüllen und vorsichtig festdrücken.
    6. Schaschlikspieße längs durch die Fleisch-Eier stechen.
    7. Die Eierspieße nun in der Pfanne mit dem Thymian braten.
    8. Dazu passt Tomaten-Tatar mit Knoblauch, gemahlenem Koriander, Zimt, Nelke, Kardamom, Paprika und Muskat.
Das könnte Sie auch interessieren