ServusTV-Koch Mike Süsser: Karfiol-Couscous-Salat mit Lammfilet


Ihre Geschmacksknospen werden jubeln: Flaumig-leichter Couscous mit Karfiol trifft auf gegrillte Lammfilets und frische Minzsauce.



FÜR 2 PORTIONEN


ZUTATEN FÜR DIE LAMMFILETS

  • 300 Lammfilets (sauber pariert)
  • EL Olivenöl
  • 0.5 TL Chili (fein gehackt)
  • TL Koriandersamen (gemahlen)
  • etwas Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer

ZUTATEN FÜR DEN SALAT

  • 100 Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 Karfiolröschen (blanchiert)
  • 0.5 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 0.5 Bio-Orange (Saft und Schale)
  • Prise Zucker
  • Msp. Kreuzkümmel (gemahlen)
  • EL Olivenöl
  • Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 0.5 TL Chilischote (fein gehackt)
  • EL Petersilie (fein gehackt)
  • etwas Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer

ZUTATEN FÜR DIE MINZSAUCE

  • grüner Apfel (geviertelt und entkernt)
  • EL Weißweinessig
  • Zweig(e) Minze (gewaschen und entblättert)
  • TL Honig
  • etwas Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

    1. Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der kochenden Gemüsesuppe übergießen und fünf Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist.
    2. Kurz abkühlen lassen. Anschließend mit den Karfiolröschen mischen.
    3. Aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette anrühren und über den Salat geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
    4. Für die Minzsauce die Äpfel und die Minze mit Essig und Honig im Mixer grob hacken.
    5. Das Öl mit Chili, Koriander, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Lammfilets darin einlegen und durchziehen lassen, während die Minzsauce zubereitet wird.
    6. Dann die Lammfilets in einer Pfanne, auf dem Grill oder unter dem vorgeheizten Backofengrill auf jeder Seite zwei bis drei Minuten (oder nach Belieben) braten.
    7. Fleisch aufschneiden und mit der Apfel-Minze-Sauce sowie dem Couscous Salat anrichten.
Das könnte Sie auch interessieren