ServusTV-Koch Mike Süsser: Lauch-Reis-Taler


Knusprig herausgebratene Taler aus einer Lauch-Reis-Eier-Masse, serviert auf Tomatensalat und mit geräucherter Forelle.



FÜR 4 PORTIONEN


ZUTATEN

  • 500 Tomaten( in Scheiben geschnitten)
  • 300 Lauch (gewaschen und fein gewürfelt)
  • 100 Naturreis
  • 150 Crème fraîche
  • Erdäpfel (geschält)
  • EL neutrales Öl
  • EL Olivenöl
  • Eier
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Muskatnuss (gerieben)
  • Basilikumblättchen

ZUBEREITUNG

    1. Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und gut abkühlen lassen.
    2. Etwas Öl erhitzen. Lauch darin bei mittlerer Hitze zwei bis drei Minuten weich dünsten.
    3. Die geschälten Kartoffeln fein reiben und in einem Küchentuch die Stärke herausdrücken.
    4. Reis, Lauch, Erdäpfel und Eier in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
    5. Aus der Reismasse acht Taler formen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze auf jeder Seite fünf bis sieben Minuten goldbraun braten.
    6. Die Tomaten salzen und pfeffern. Die Crème fraîche glatt rühren und auf den Tomaten verteilen.
    7. Olivenöl darüber träufeln und mit dem Basilikum bestreuen.
    8. Die gebratenen Taler auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf dem Tomatensalat anrichten und servieren.
Das könnte Sie auch interessieren