So grillt man Gemüse


Als leichter Grillgenuss mit vollem Geschmack entpuppen sich Paprika, Kartoffeln, Zucchini & Co. Egal ob vom Rost oder aus der Glut.

So grillt man Gemüse Mit frischen Kräutern, Salz, Gewürzen und Olivenöl als Partner, schmeckt das gesunde Gemüse vom Rost gleich doppelt gut.

Grillgenuss bedeutet nicht immer Fleischgenuss. Dass auch Gemüse gut vom heißen Rost schmeckt und als leichte Alternative angeboten werden kann, zeigen wir mit den folgenden Zubereitungstipps.

1. Gemüse in der Glut gegart

  • Das braucht man: Alufolie, frische Kräuter, Salz, Olivenöl
  • Zwiebel: Das Lauchgemüse wird oben kreuzweise eingeschnitten, mit etwas Honig beträufelt und mit Thymian gewürzt in Alufolie gewickelt für ungefähr 20 Minuten in der Glut gegart.
  • Kartoffeln, Rüben: Das Knollengemüse gut waschen und die Schalen mit einem Holzspieß einstechen. Alufolie in richtiger Größe zuschneiden und mit frischen Kräutern und Salz belegen. Das Gemüse sorgfältig in die Alufolie einwickeln und in der Grillglut verteilt ungefähr 45-60 Minuten – unter oftmaligem Wenden mit der Zange – garen.
  • Zucchini: Alufolie mit Olivenöl bestreichen und salzen. Das Kürbisgemüse drauflegen, salzen, frischen Rosmarin und etwas Schafkäse darüber bröseln und locker in Alufolie wickeln. Für etwa 15 Minuten auf die Glut legen und mit Weißbrot genießen.

2. Gemüse auf dem Rost gegrillt

  • Das braucht man: Grillschalen (gibt es wiederverwendbar aus Edelstahl als Alternative zu jenen aus Alu) oder Grillpfannen aus Schmiedeeisen, Gewürze, Olivenöl, Salz
  • Aubergine: Man schneidet das dunkelviolette Gemüse der Länge nach in eineinhalb Zentimeter dicke Scheiben, würzt diese mit Salz und Zitrone und lässt sie 30 Minuten ziehen. Danach mit Küchenpapier trocken tupfen und auf dem heißen Rost unter mehrmaligem Wenden fünf bis zehn Minuten grillen.
  • Grüner Spargel: Bei dem Stangengemüse die eventuell holzigen Enden wegschneiden, auf die Grillschale legen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl einstreichen. Bei großer Hitze bis zu zehn Minuten grillen.
  • Champignons: Die Pilze vertragen sich geschmacklich gut mit einer Marinade aus Olivenöl, Rosmarin, Petersilie und Thymian. Vor dem Grillen salzen und pfeffern und unter mehrmaligem Wenden etwa sechs Minuten befeuern.
  • Karfiol: Den ganzen Kopf in kochendem Salzwasser blanchieren (das dauert in etwa drei Minuten). Dreiteilen – es entsteht eine dicke Scheibe aus der Mitte und einzelne Röschen von den Seiten. In einer Marinade aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Chili eine Stunde ziehen lassen. Danach in der Grillschale von jeder Seite ca. sieben Minuten grillen.
  • Mais: Den frischen Mais ungefähr zehn Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Dann auf dem heißen Grillrost unter mehrmaligem Wenden weitere zehn Minuten grillen. Mit Butter und Meersalz servieren.
Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.

Die Naturapotheke
€ 24,95
Jetzt LIVE

Die Naturapotheke

Überliefertes und neues Wissen über unsere heimischen Heilpflanzen.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Sanfte Peelingseife
€ 9,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Deutschland
Jetzt LIVE

Barbiere in Deutschland

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Deutschland.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.