Sonnenhut: lange Blütenpracht im Staudenbeet


Sonnenhüte bringen leuchtende Gelb- und Rottöne in die Gärten. Im Spätsommer und Frühherbst blüht keine Blume so ausdauernd wie sie.

Sonnenhut: lange Blütenpracht im Staudenbeet Die lila Echinaceen und die gelben Rudbeckien blühen in einem Beet um die Wette.

Sonnenhut: lange Blütenpracht im Staudenbeet Schmetterlinge lieben den Nektar der Sonnenhüte.

Sonnenhut: lange Blütenpracht im Staudenbeet Die Rudbeckie „Goldsturm“ mit Bastard-Reitgras.

Andere Namen: Echinacea und Rudbeckia, Scheinsonnenhut, Igelkopf

Familie: Korbblütler

Gute Nachbarn: Von der Wachstumshöhe und vom Farbspiel her passen Ziersalbei, Rittersporn, Phlox und Indianernessel gut zum Sonnenhut. Auch Ziergräser sind optisch sehr kompatible Nachbar.

Sonnenhut ist nicht gleich Sonnenhut. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden gleich zwei Pflanzengruppen als Sonnenhüte bezeichnet: Die Gattung der Rudbeckien (überwiegend gelb blühend) und die der Echinaceen (Lila- und Rottöne). Für beide gilt: Sie sind ausdauernde Blüher im Spätsommer- und Frühherbstgarten. Und: Sonnenhüte sind eher unkompliziert. Sie sind sowohl fürs Beet als auch den Kübel geeignet und fehlen in keinem Bauerngarten.

Blüte

Je nach Sorte blühen Sonnenhüte von Juli bis Oktober. Rudbeckien blühen vorwiegend gelb, Echinaceen eher lila und in Rottönen.

Standort

Rudbeckien mögen nährstoffreiche, gut durchlässige und ausreichend feuchte Böden. Echinaceen schätzen denselben Boden, kommen aber auch mit längerer Trockenheit zurecht. Je sonniger der Standort, desto besser. Im Halbschatten fällt die Blüte etwas weniger üppig aus.

Sonnenhut pflanzen

Im Gegensatz zur Echinacea ist die Rudbeckie ein sogenannter Kaltkeimer. Die beste Zeit zur Aussaat ist daher der Herbst. Echinaceasamen werden am besten im April bis Mai im Freiland ausgebracht und zwei Zentimeter dick mit Erde bedeckt. Oder aber man kauft Jungpflanzen. Alte Pflanzen lassen sich durch Teilung vermehren.

Sonnenhut pflegen

Sonnenhüte sind Dauerblüher und mehrjährig. Damit sie ihre volle Pracht entwickeln können, sollten verblühte Teile regelmäßig ausgeschnitten werden. Nach der Blüte im Herbst oder im Frühjahr (so freuen sich die Vögel im Winter über die Samen) kann man die Stauden komplett zurückschneiden. Im Frühjahr empfiehlt es sich, ein wenig Kompost in den Boden einzuarbeiten.

Köstliche Blüten. Bienen, Schmetterlinge und Insekten lieben Sonnenhüte. Sie sind klassische Insektenweiden. Wer das summende, brummende Flattergetier in seinen Garten locken will, ist gut beraten, sich viele Sonnenhüte zuzulegen.

Noch mehr Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

Jetzt LIVE

Moderne Wunder

Moderne Wunder Spezial zeigt Außergewöhnliches in der Industrie.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.