Bayern

Tagebuch aus bayrischer Manufaktur

€ 24,00 € 12,00 (inkl. MwSt.)

Handgefertigtes Tagebuch mit Schloss und zwei Schlüsseln, bezogen mit beschichtetem Buntpapier und Naturleinen, hochwertige Fadenheftung, 144 Blatt blanko, ohne Stift. Entworfen und hergestellt am Chiemsee.

Maße: 15 x 15 cm

 



Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch
Handgearbeitetes Tagebuch

Liebes Tagebuch

Schade, so schnell vergisst man die Erlebnisse der vergangenen Zeit. Die beste Medizin gegen das Vergessen ist ein Tagebuch. Verschwiegen und zuverlässig hält es persönliche Gedanken, schöne wie schwierige Momente fest und offenbart die Erinnerungen nur dem, der den Schlüssel zu dem Büchlein hat.

KLEINE KUNSTWERKE IM BÜCHERREGAL

An längst vergangene Tage erinnert auch das Design des Tagebuchs der bayerischen Buchbinderei Bindewerk. Das handgearbeitete Büchlein wurde mit eigens entworfenem Papier der Berliner Designerin Johanna Sasse bezogen. Im Inneren stecken 144 Blatt cremefarbenes Blankopapier. Mit der sogenannten Fadenheftung wurden die einzelnen Papierbögen in der Buchbinderei am Chiemseezu kleinen Heftchen vernäht. Achtzehn Stück ergeben ein Tagebuch. Die Fadenheftung ist nicht nur die traditionelle Art ein Buch zu binden, sie ist auch um ein Vielfaches robuster als die heute gängige Verleimung. Schließlich soll ein Tagebuch viel aushalten und die Zeit überstehen.

BAYERISCHE HANDARBEIT

1996 machte sich Arne Katzbichler mit seiner Ehefrau Inga Zempel selbständig und gründete die Handbuchbinderei Bindewerk. Das Ehepaar setzt auf gewissenhafte Handarbeit und schafft mit viel Sorgfalt und Liebe zum Handwerk zeitloses Buchwerk bester Qualität. Dabei verarbeitet die Buchbinderei ausschließlich FSC-zertifiziertes Papier. Das bedeutet, Papier aus nachhaltigem Anbau.