Talk im Hangar-7-Spezial mit Christian Kern


Noch vor acht Monaten war er Bundeskanzler, jetzt sitzt SPÖ-Chef Christian Kern auf der harten Oppositionsbank. Wie gut hat sich Kern in seiner neuen Rolle als Oppositionsführer eingelebt? Welche Alternativen zum Regierungsprogramm bieten die Sozialdemokraten – vor allem in den großen Fragen zum Arbeitsmarkt oder der anhaltenden Flüchtlingskrise? Christian Kern und ein von ihm ausgewählter Überraschungsgast stellen sich den Fragen von Moderator Michael Fleischhacker.

 

Kann er Opposition? Acht Monate hatte Christian Kern Zeit, den Rollenwechsel vom Bundeskanzler zum Oppositionsführer zu vollziehen. Doch ist der ehemalige Bundeskanzler in seiner neuen Rolle angekommen? Welche Schwerpunkte setzt er, wie will Kern die Regierung vor sich hertreiben? Und welche eigenen Antworten hat die Opposition auf die großen politischen Herausforderungen unserer Zeit?

An einem jedenfalls fehlt es aktuell nicht: Themen und Pläne der Regierung, die jedem Sozialdemokraten das Herz bluten lassen. Bereits im Juli will die Regierung ein neues Arbeitszeitgesetz durch den Nationalrat peitschen: Statt maximal zehn Stunden sollen Arbeitnehmer künftig unter bestimmten Bedingungen auch bis zu 12 Stunden täglich arbeiten dürfen, die mögliche Wochenarbeitszeit soll von 50 auf 60 steigen. Ein Plan, der die SPÖ auf die Barrikaden treibt.

Genug Vorlagen liefert die Regierung aus Sicht ihrer Wähler auch in der Flüchtlingsfrage. So hat Kanzler Kurz mit markigen Worten ein konsequentes Vorgehen gegen neue Schlupflöcher auf der Balkanroute angekündigt, Innenminister Herbert Kickl will notfalls im nationalen Alleingang die Grenzen Österreichs schließen. Wo steht die SPÖ, wie will sie die Gunst ihrer Wähler gewinnen, um in naher Zeit auch wieder am Tor des Kanzleramts zu rütteln?

Näher dran, persönlicher, intensiver: Mit Christian Kern starten die ServusTV-Sommergespräche an diesem Donnerstag – im wöchentlichen Wechsel werden alle fünf Spitzenpolitiker dazu jeweils einen selbst ausgewählten Überraschungsgast mit ins Studio bringen.

Die weiteren Termine:
28.6. Heinz-Christian Strache (FPÖ)
5.7. Peter Pilz (Liste Pilz)
12.7. Sebastian Kurz (ÖVP)
13.7. Vorsitzende(r) NEOS

plus jeweils ein Überraschungsgast

Moderation: Michael Fleischhacker
Das könnte Sie auch interessieren