Tennis-Legende Boris Becker im Exklusiv-Interview über Dominic Thiem


Der zweifache Australian-Open-Champion Boris Becker analysiert die Chancen von Dominic Thiem in Melbourne und erklärt, was er Österreichs Tennis-Ass langfristig zutraut.

Tennis-Legende Boris Becker im Exklusiv-Interview über Dominic Thiem Tennis-Legende Boris Becker traut Dominic Thiem einiges zu.

ServusTV: Dominic Thiem stand bei den Australian Open zuletzt zwei Mal in Folge im Achtelfinale. Wie schätzen Sie seine Chancen diesmal ein?

Boris Becker: „Ich glaube, dass er Vorteile bei Turnieren hat, die über Best-of-5 gehen, weil er physisch sehr stark ist. Wenn der Belag nicht allzu schnell ist, mag er das auch. Was ich so verfolgt habe, lief die Vorbereitung auf Teneriffa gut, ich glaube also, Dominic ist wieder in guter Verfassung. Er hat mehr Erfahrung als vergangenes Jahr, mehr Selbstvertrauen, weiß wo er auf dem Platz zu stehen hat. Das alles kommt ihm natürlich bei den Australian Open zugute."

Ein Kriterium in Melbourne ist stets die große Hitze. Wie kann man sich dagegen schützen, wie haben Sie das früher gemacht?

„Früher war’s sogar brutaler, weil es damals keine Hitzeregel gab. Heute wird ja bei 40 Grad unterbrochen. Früher hieß es: ,Du Weichling, warum ist dir warm?' Heute kommen die Ärzte und sagen: ,Leute, das ist gefährlich!' Gut für die Spieler, es soll ja nichts passieren auf dem Tennisplatz. Melbourne ist auch die Stadt mit den vier Jahreszeiten. Es kann am Montag 40 Grad haben und am Mittwoch 18 Grad und bewölkt sein. Das macht es so schwierig."

Gibt es spezielle Tricks gegen die Hitze?

„Nichts Spezielles, außer immer ausreichend trinken und fit anzureisen. Man muss sich im Vorfeld schon geistig damit auseinandersetzen, dass es hart und heiß werden kann."



Der sechsfache Melbourne-Champ Roger Federer hat für die Australian Open den Begriff „Happy Slam“ kreiert. Sie haben zwei Mal, 1991 und 1996, gewonnen – was macht das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres so besonders?

„Man freut sich einfach darauf, nach einem langen Winter wieder in die Sonne zu kommen und an der frischen Luft Tennis zu spielen. Ja, die Reise nach Downunder ist lang, dazu kommt der Jetlag, es sind ja 10 Stunden Zeitunterschied - das muss man alles erst einmal schaffen. Aber die meisten Spieler kommen schon zwei, drei Wochen vorher, spielen als Vorbereitung in Sydney, Brisbane oder beim Hopman Cup in Perth. Diese Zeit braucht man einfach, um sich an die Bedingungen zu gewöhnen. Dazu ist die Veranstaltung sehr gut und vor allem spielerfreundlich organisiert. Das Spielerhotel ist nicht weit entfernt von der Anlage, die Wege sind kurz, es gibt gute Trainingsmöglichkeiten in Melbourne. Also ideale Voraussetzungen für die Spieler."

Was trauen Sie Dominic Thiem in dieser Saison generell zu?

„Ich glaube, dass er 2018 seine bisher beste Saison gespielt und daraus viel gelernt hat. Die großen Drei, Federer, Nadal, Djokovic, werden nicht jünger. Bitte nicht falsch verstehen, sie sind nach wie vor sehr gut, die musst du erst einmal schlagen. Und hinter Thiem kommt schon der eine oder andere jüngere Konkurrent nach. Ich bin aber überzeugt, dass er 2019 wieder ein tolles Jahr spielen wird. Der Sandplatz ist nach wie vor sein bester Belag, aber auch auf allen anderen Belägen kann er ein Wörtchen mitreden. Vor zwei Jahren hatte er dieses unglaubliche Spiel gegen del Portro, 2018 gegen Nadal – was ich übrigens als bestes Match der US Open empfunden habe. Er hat seine Klasse also auch auf Hartplatz gezeigt. Es gibt keinen Grund, warum Dominic dieses Jahr schlechter sein sollte."

Federer, Nadal, Djokovic sind jenseits der 30 – kann Thiem ähnlich lange erfolgreich sein?

„Man sollte nicht den Fehler machen, sich mit Nadal oder Federer zu vergleichen. Das sind die vielleicht besten Spieler aller Zeiten. Es ist einmalig, was die geleistet haben. Dominic Thiem ist Dominic Thiem! Ich glaube aber schon, dass er mit einem guten Plan lange erfolgreich spielen kann. Günter Bresnik ist heute weiser als zu der Zeit, als er mein Trainer war. Er lässt seinen Schützling nicht jede Woche spielen, sondern gönnt ihm seine Regenerationspausen. Das ist wichtig, um eine lange Karriere zu haben und ein konstant gutes Jahr zu spielen."

Interview: Thomas Hofer

TV-Tipp: Die Australian Open 2019 bei ServusTV

  • ServusTV überträgt ab 14.01. in Österreich jeden Tag ein Top-Spiel und fix alle Matches mit Dominic Thiem live von den Australian Open 2019
  • Die Highlights der morgendlichen Live-Übertragung gibt es jeweils nachmittags zwischen 17:05 Uhr und 18:00 Uhr noch einmal in der Zusammenfassung. Alle Partien stehen auch im Live-Stream sowie nach der Ausstrahlung in der Mediathek auf servus.com zur Verfügung und sind ebenfalls mobil abrufbar.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

So wirksam und vielseitig ist Apfelessig
Jetzt LIVE

So wirksam ist Apfelessig

So steigert er unser Wohlbefinden und hilft im Haushalt.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Wärmende Fußsalbe mit Ingwer zu Selbermachen
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.