Terra Mater: Bienen - Eine Welt im Wandel


Biologen nehmen alternative Bestäuber unserer Nutzpflanzen unter die Lupe, die die Arbeit der Honigbiene unterstützen.

 

Das Bienensterben beunruhigt Wissenschaftler und Landwirte auf der ganzen Welt. Mancherorts verlieren Imker jedes Jahr bis zu einem Drittel ihrer Bienenbestände – eine Gefahr für unsere Ernten. Doch es gibt Hoffnung: Wildbienen könnten die Bestäuber der Zukunft sein. Wissenschaftler nehmen diese alternativen Bestäuber unserer Nutzpflanzen unter die Lupe, die die Honigbiene wenn nicht ersetzen so doch unterstützen können.
Das könnte Sie auch interessieren