Terra Mater: Schroffe Gipfel, raues Land


Die Bergkette des Großen Kaukasus zählt zu den wertvollsten und doch kaum bekannten Naturregionen der Welt.

 

Majestätische Gipfel und Gletscher, subtropische Vegetation, tiefe Schluchten und flechtenbehangene Bergurwälder prägen Europas höchstes Gebirge ebenso wie baumlose Bergsteppen oder wüstenhafte Täler. Der Große Kaukasus ist die Heimat von seltenen Kaukasus Steinböcken, Königshühnern und Bergwisenten. Die zweite Folge porträtiert im Lauf der Jahreszeiten die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.
Das könnte Sie auch interessieren