Terra Mater backstage: Ana und Velcro – ein starkes Team


Fast zwei Jahre lang sind sie unzertrennlich: Ein süßes Faultier-Baby stellt das Leben seiner menschlichen Pflegemutter auf den Kopf.


Große Augen, ein freundliches Gesicht und ein sanftes Wesen – das ist Velcro. Das verwaiste Faultier-Baby findet in Ana Salceda eine engagierte Adoptivmutter, die dafür ohne zu zögern beinahe ihr komplettes Leben ändert. All das, um ihrem kleinen Schützling Geborgenheit und die bestmögliche Pflege zu bieten, damit das kleine Faultier-Mädchen nach und nach und natürlich mit „Familienanschluss“ die Grundlagen ihres Daseins erlernen kann. Fast zwei Jahre lang sind beide unzertrennlich, ehe Ana ihren Zögling in den Dschungel zurückbringt – damit Velcro ein selbstständiges Leben in natürlicher Umgebung führen kann...

TV-Tipp: Die preisgekrönten Natur-Dokumentationen von Terra Mater – zu sehen jeden Mittwoch Abend um 20:15 Uhr bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren