Terra Mater backstage: In den Bergen der Blutsauger


Bei einem Dreh in Sri Lanka bekam unser Team nicht nur wie erhofft Weißbart-Languren vor die Kamera, sondern hatte es zudem mit Horden von Blutegeln zu tun.


Die Bergwälder Sri Lankas erheben sich über den Rest des Landes wie Inseln über dem Meer. An den Flanken der Berge wuchert üppige Vegetation. Die dortigen Baumkronen sind das bevorzugte Revier von Weißbart-Languren. Diese faszinierenden Primaten gelten als extrem scheu, weshalb sie so gut wie nie den Waldboden betreten. Andere Lebewesen sind da wesentlich kontaktfreudiger – vor allem wenn es regnet: Blutegel. Weißbart-Languren hautnah vor die Kamera zu kriegen, bescherte unserem Team deshalb das zweifelhafte Vergnügen, mit Horden von extrem anhänglichen Blutsaugern Bekanntschaft zu schließen...

TV-Tipp: Die preisgekrönten Natur-Dokumentationen von Terra Mater – zu sehen jeden Mittwoch Abend um 20:15 Uhr bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren