Salzkammergut

Trachtenkette mit Hirschanhänger

€ 25,00 (inkl. MwSt.)

Hübscher Blickfang. Kette mit einem großen Anhänger aus galvanisch versilbertem Zinn. Zahlreiche Blumen umrahmen eine Holzblättchen mit eingebranntem Hirsch. Das Textilband schimmert in schönem Grau. In einem Familienbetrieb im Salzkammergut gefertigt.

Maße: Länge ca. 43 cm; mit Verlängerung ca. 49 cm

 

{{$select.selected.name}}


Tradition und Moderne

Zum Dirndl, zur Bluse, zum schlichten Kleid oder weißen Oberteil – eine schöne Kette passt immer und kann das einfachste Gewand im Handumdrehen raffiniert aufpeppen. Wer sein Alltagsgewand ein bisschen aufdirndln will, ist mit dieser trachtigen Halskette aus einem Familienbetrieb im Salzkammergut gut beraten. Die Kette verzaubert mit einem fein schimmerndem Textilband in Grau und einem außergewöhnlichem Anhänger. In einem Rahmen aus galvanisch versilbertem Zinn sitzt ein Holzblättchen mit eingebranntem Hirsch. Ein Blickfang, der das Dekolleté auf dezent schöne und feminine Weise schmückt.

Alles unter einem Dach

Die Kette mit dem besonderem Anhänger stammt aus dem Salzkammergut. Seit 1985 fertigt der Familienbetrieb in  Gmunden in ihrer kleinen Manufaktur einzigartige Schmuckstücke und Knöpfe aus versilbertem Zinn an. Zehn Mitarbeiter kümmern sich um die Produktion. Alle Ideen und Entwürfe stammen aus den Köpfen der kleinen Mannschaft, fast jeder Arbeitsschritt passiert im Haus. Dabei wird die Tradition geschickt mit den Ansprüchen der heutigen Zeit verbunden. Massenproduktion gibt es im hier nicht. Es werden ausschließlich beste Materialien verwendet, und jedes Schmuckstück, das das Haus verlässt, ist nickelfrei.