Vergessene Hausmittel

€ 7,00

Kleines Buch „Vergessene Hausmittel“ von Kräuterexpertin Karin Buchart. 25 Rezepte für traditionelle Hausmittel wie Pechsalbe, Erkältungstee und Sauerhonig. Nr. 1 aus der Reihe „Das große kleine Buch“, erschienen im Servus Verlag.

Maße: 14,5 × 11 cm Umfang: 64 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0009-4

 



Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel
Vergessene Hausmittel

Altes Heilwissen

Einfach herzustellen und über Generationen hinweg erprobt: Heimische Kräuter und Heilpflanzen bieten uns eine große Vielfalt an traditionellen Hausmitteln, die unser Wohlbefinden steigern und kleine Beschwerden rasch und zuverlässig lindern. Karin Buchart ist Kräuterexpertin und sammelt altes Heilwissen. Sie verrät in diesem Buch ihre bewährtesten Rezepte für die ganze Familie, die in keinem Haushalt fehlen dürfen.

Simpel und wirkungsvoll

Über die Jahrhunderte haben sich die wirksamen Rezepturen durchgesetzt. Schließlich gibt man nur das weiter, was funktioniert. So hilft ein Tee mit Malven-, Kamillen- und Ringelblumenblüten sowie Melissenkraut gegen Magenschmerzen. Schwarzer Rettich mit Honig wirkt Wunder bei Husten. Und Holler kräftigt das Immunsystem. Und das Beste: Alle Rezepte sind so simpel wie wirkungsvoll.