Wacholder entwässert, entkrampft und reinigt das Blut


Die würzige, dunkle Wacholderbeere hilft beim Entschlacken und lindert obendrein Gicht, Sehnenschmerzen und Darmbeschwerden.

Wacholder entwässert, entkrampft und reinigt das Blut Wacholder – auch Juniperus genannt – gehört zur Familie der Zypressengewächse.

Wacholder entwässert, entkrampft und reinigt das Blut Der winterharte Wacholder kann bis zu 2.000 Jahre alt werden.

Wacholder hilft bei: Nierenproblemen, Darmbeschwerden, Völlegefühl, Muskelverhärtungen, Arthrose, Gicht und Sehnenschmerzen.

Eigenschaften: harntreibend, schweißtreibend, blutreinigend, schleimlösend, antibakteriell.

Heilanwendung: Genuss der Beeren, Tinktur, Balsam, ätherisches Öl, Wacholdergeist.

Innerliche Anwendung: Bei der allseits beliebten Wacholder-Entwässerungskur werden die Wacholderbeeren pur gegessen. Zuerst nimmt man dreimal täglich je vier Beeren zu sich, dann wird auf bis zu 20 Beeren gesteigert und schließlich schrittweise wieder auf die anfängliche Dosis reduziert. Auch eine Tinktur aus Wacholderbeeren entwässert, bringt den Stoffwechsel sowie die Durchblutung in Schwung und ist einfach herzustellen: Die Beeren leicht mörsern, ein Schraubglas damit bis zu drei Vierteln füllen und mit 40-prozentigem Schnaps aufgießen. Den Ansatz drei Wochen im Halbschatten ziehen lassen, öfters schütteln und dann abseihen. Zweimal zehn Tropfen pro Tag wirken bereits spürbar.

Äußerliche Anwendung: Äußerlich werden Wacholder-Balsam, das ätherische Öl oder Wacholdergeist zum Wärmen angewandt. Einfach ein Leinentuch mit Wacholdergeist benetzen und auf die schmerzenden Stellen auflegen.

Inhaltsstoffe und Wirkung: Die Beeren enthalten ätherische Öle: im Flachland viel alpha-Pinen, im Gebirge mehr Sabinen. Ein Bestandteil, das Terpinen-4-ol, fördert die Wasserausscheidung, reizt dabei aber nicht das Gewebe. Dazu bestehen Wacholderbeeren noch aus Flavonoiden, Harzen, Bitterstoffen und Inulin. Das Zusammenspiel der Wirkstoffe durchblutet die Nieren gut und erleichtert somit die Entwässerung. Auch die Darmbewegungen werden in dieser Weise angeregt. Weil der Wacholder die glatten Muskeln entspannt, hat er einen günstigen Einfluss auf Bluthochdruck, Bronchien und Verdauung. Er hilft gegen Aufstoßen, Völlegefühl und Beschwerden im Oberbauch.

Botanische Merkmale: Der Wacholder ist das winterhärteste unter den Nadelhölzern und hält viel aus. Dank dieser Eigenschaften kann er bis zu 2.000 Jahre alt werden. Seine schwarzblauen Beeren sind Scheinfrüchte, aromatisch und terpentinartig. Sie schmecken süß-würzig mit einem bitteren Abgang.

Geschichte: Seit dem Altertum wurde der Wacholder medizinisch verwendet. Man beschleunigte mit Wacholder die Geburt, brachte den weiblichen Zyklus ins Lot und nutzte ihn äußerlich für Wunden. Für Paracelsus waren die Wacholderbeeren vorrangig ein Blutreinigungs- und Wundheilmittel.

Noch mehr Heilwissen finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Gefüllte Roggentaschen
Jetzt LIVE

Gefüllte Teigtaschen

Die Fülle besteht aus Spinat, Blauschimmelkäse und Schinken.

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Gefüllte Morcheln auf Brennnessel-Spinat
Jetzt LIVE

Gefüllte Morcheln

Die Morcheln werden mit zartem Hühnerfleisch gefüllt.

Zwicklbier-Knödel mit Kalbfleisch
Jetzt LIVE

Zwicklbier-Knödel

Ein Schmankerl mit Kalbfleisch, Spinat, Champignons und Lauchkraut.

Zander mit Tomaten-Spinat
Jetzt LIVE

Zander mit Tomaten-Spinat

Rosmarinbutter sorgt bei diesem Gerich für eine würzige Note.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Süß-sauer marinierter Waller auf Paprika-Rollgerste
Jetzt LIVE

Waller auf Paprika-Rollgerste

Der Fisch verbringt eine Nacht in süß-saurer Marinade – ein Genuss!

Tatar vom Zander auf Kohlrabi
Jetzt LIVE

Zander-Tatar auf Kohlrabi

Dazu servieren wir knusprige Erdäpfelstreifen und eine Kräutersauce.

Knuspriger Saibling mit Rahm-Gurken-Salat
Jetzt LIVE

Saibling mit Gurken-Salat

Das Fischfilet wird bei uns knusprig in der Pfanne gebraten.