Was die Hasenmutter noch wusste

€ 10,30 (inkl. MwSt.)

Buch „Was die Hasenmutter noch wusste“ mit Rezepten und Haushaltstipps aus Omas Zeiten, liebevoll illustriert mit Zeichnungen von Fritz Koch-Gotha, erschienen im Esslinger Verlag.

Maße: 19,5 x 24 cm; Umfang: 56 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-87286-396-6

 



Was die Hasenmutter wusste
Was die Hasenmutter wusste
Was die Hasenmutter wusste
Was die Hasenmutter wusste

GENIALE HAUSMITTEL

Wussten Sie, dass eine rohe Kartoffel der ideale Retter für versalzene Gerichte ist? Oder dass alter Kaffeesatz ein gutes Reinigungsmittel für trübe Wasserkrüge oder fettiges Kochgeschirr ist? Und dass Milch frische Obstflecken bestens entfernen kann? Diese und viele weitere Tipps und Tricks rund um Haushalt und Garten verrät uns die Hasenmutter, die aus dem Bilderbuchklassiker „Die Häschenschule“ entnommen ist.

SCHÖN VERPACKT

Was die Hasenmutter noch wusste? Hilfreiche Hausmittel gegen Krankheiten, für ruhigen Schlaf oder rosigen Teint. Und wie es sich für einen guten Ratgeber aus Omas Zeiten gehört, dürfen zahlreiche Rezepte – von Hasenmutters Osterhasenbrot über den ungefährlichen Bienenstich bis hin zum Honigparfait mit warmer Himbeersauce – natürlich nicht fehlen. Liebevoll bebildert mit Originalzeichnungen des „Häschenschule“-Illustrators Fritz Koch-Gotha, ist das Bilderbuch ein ideales Geschenk für die Mama, die beste Freundin, das liebe Patenkind, die Arbeitskollegin, die nette Nachbarin …