Was im Ziergarten im April zu tun ist


Das Auspflanzen von Alpenrosen ist jetzt dran, der Rasen braucht eine Frühlingskur und der Lavendel bekommt einen Frühlingsschnitt.

Was im Ziergarten im April zu tun ist Wenn Sie Rhododendren auspflanzen möchten, dann ist der April die beste Zeit dafür.

Was im Ziergarten im April zu tun ist Im April braucht der Rasen eine spezielle Kur: Mähen, vertikutieren und düngen stehen auf dem Programm.

Was im Ziergarten im April zu tun ist Auch der Gartenteich sollte jetzt gepflegt werden – vor allem abgestorbene Pflanzenteile sollten Sie entfernen.

Was im Ziergarten im April zu tun ist Gladiolenknollen kommen im April ins Beet. Wichtig dabei ist eine sonnige Stelle und das Anhäufeln bis Ende Juni.

Was im Ziergarten im April zu tun ist Damit der Lavendel nicht vergreist, sollten Sie ihn zurückschneiden und zwar auf die Form einer Halbkugel.

Rhododendren auspflanzen

Der April ist der beste Monat zum Auspflanzen von Rhododendren (Alpenrosen).

Rasen pflegen
Der Rasen braucht jetzt eine Frühlingskur: Es wird gemäht, vertikutiert (verfilzte Wurzeln werden dabei entfernt) und anschließend gedüngt und gewässert. Stark vermooste Stellen kann man mit speziellem Rasenkalk behandeln.

Gartenteich putzen
Abgestorbene Pflanzenteile entfernen, da sie sonst zu viele Nährstoffe in den Teich eintragen und den Algenwuchs begünstigen. Dabei lässt sich auch gleich feststellen, ob Pumpe und Filter noch funktionieren und der Teich dicht ist.

Rasen anbauen
Für optimales Keimen ist eine gute Bodenvorbereitung wichtig.

Stauden teilen
Stauden, die zu dicht stehen, können jetzt geteilt werden.

Staudenpflanzen stützen
Wer jetzt trockene, gut verzweigte Äste zwischen die jungen Stauden steckt, hat später weniger Mühe mit dem Stützen und Aufbinden. Die Pflanzen finden rasch halt daran.

Gladiolen auspflanzen
Gladiolenknollen kommen jetzt an sonnigen Stellen ins Beet: Die Knollen mit der flachen Seite nach unten zehn Zentimeter tief pflanzen. Anhäufeln bis Ende Juni erhöht die Standfestigkeit.

Blühende Sträucher zurückschneiden
Blutjohannisbeere, Forsythie und Schneeball gleich nach der Blüte zurückschneiden, damit sie nicht vergreisen und nächstes Jahr wieder schön austreiben.

Sommerblumen aussäen
Robuste Sommerblumen wie Schmuckkörbchen, Ringelblume oder Jungfer im Grünen jetzt direkt ins Beet säen. Sie blühen zwar später als vorgezogene, sind dafür aber vitaler.

Dahlien vortreiben
Die frostempfindlichen Dahlienknollen kann man jetzt in Töpfe pflanzen und an einem kühlen, hellen Platz im Haus vorziehen. Mitte Mai kommen sie samt Topfballen ins Beet.

Garten düngen
Rosen, Stauden und Rasenflächen bekommen zum Start eine Düngergabe in Form von Kompost. Für Pflanzen, die saure Bedingungen bevorzugen, verwendet man Kompost aus Laub und Nadelstreu.

Jugendlicher Schnitt beim Lavendel: Lavendel und andere Halbsträucher wie Heiligenkraut, Currykraut und Gewürzsalbei vergreisen sehr schnell. Deshalb sollte man sie schon ab dem Pflanzjahr in jedem Erstfrühling mindestens um ein Drittel auf die Form einer Halbkugel zurückschneiden. Sobald mit stärkeren Frösten nicht mehr zu rechnen ist, kann’s losgehen. Der Schnitt kurz vor dem Austrieb hat den Vorteil, dass die Pflanzen sofort gut austreiben. Einen buschigen Wuchs erzielen Sie, wenn Sie nur im grünen Bereich schneiden. Im Sommer erfolgt der zweite Schnitt.

Noch mehr Tipps und Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

Jetzt LIVE

Moderne Wunder

Moderne Wunder Spezial zeigt Außergewöhnliches in der Industrie.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.