Wiener Schnitzel


Das traditionelle österreichische Wiener Schnitzel wird durch einige einfache, aber wichtige Arbeitsschritte zu einer weltweit bekannten Speise.


Wenn es um das österreichische Nationalgericht – das Wiener Schnitzel – geht, ist das Traditionslokal „Zum Figlmüller“ die erste Adresse in der Donau-Metropole. Seit über 100 Jahren wird hier das Geheimnis des perfekten Wiener Schnitzels gehütet. Rund 50.000 Kilogramm Fleisch verarbeitet der Betrieb pro Jahr, und dazu fast ebenso viele Liter Öl. Die Zubereitung der Spezialität des Hauses verlangt einige simple, aber dafür umso wichtigere Kniffe.
Das könnte Sie auch interessieren