Wieviel Holz verträgt Ihr Badezimmer?


Warum man keine Angst vor Holzelementen im Nassbereich haben muss. Mit Tipps zur richtigen Holzwahl und zur Pflege.

Wieviel Holz verträgt Ihr Badezimmer? In einem Badezimmer aus Holz kann man sich eigentlich nur wohl fühlen.

Aus Angst, dass das Mobiliar dem feuchten Badezimmerklima nicht standhält, scheuen viele Menschen den Einsatz von Zirbe, Eiche oder Akazie im Nassraum. Doch beachtet man ein paar Grundregeln, spricht nichts dagegen.


Holz macht den Raum gemütlich

Dass Holz Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt, begünstigt ein angenehmes Raumklima. Auch sein Duft trägt zur Behaglichkeit bei, besonders ausgeprägt ist er bei Zirbe. Und während sich Stein und Fliesen stets kühl anfühlen, ist ein Holzboden aus Buche oder Eiche immer fußwarm.


Holz und Wasser – wie verträgt sich das?

Holz darf durchaus feucht, ja sogar nass werden. Wichtig dabei: Es muss dazwischen immer wieder gut austrocknen können. Sonst entstehen unschöne Flecken. So sollten Wasserspritzer von Flächen und Gegenständen möglichst rasch weggewischt werden. Auch muss das Bad regelmäßig und gut gelüftet werden. Dabei muss die Luft auch hinter Holzwänden und unter dem Fußboden zirkulieren können, damit keine verborgene Dauerfeuchte entsteht. Durch Einlassen mit Öl kann man Holz gegen die Feuchtigkeit im Bad wappnen. Konsequente Pflege ist hier aber das Um und Auf.

Geöltes Holz pflegen: Oberflächliche Kratzer und Flecken lassen sich einfach abschmirgeln. Wichtig ist, nicht zu viel abzuschleifen, sonst können Farbunterschiede entstehen. Danach muss die Stelle neu eingeölt werden. Besonders gut geeignet sind Holzöle auf Leinölbasis, die nach dem Auftragen aushärten und das Holz gegen Feuchtigkeit gut schützen.


Welches Holz darf ins Bad?

Besonders geeignet für den Einsatz im Badezimmer sind sogenannte „ruhige Hölzer“, die relativ wenig arbeiten. Dazu zählt die Eiche – ein festes Holz, das wenig Feuchtigkeit aufnimmt und abgibt. Wegen seiner attraktiven Maserung und dunklen Farbe, ist auch Nuss sehr beliebt für den Verbau daheim. Die widerstandsfähige Lärche ist sogar für den Außenbereich geeignet und neigt dazu, sich mit der Zeit rötlich zu verfärben. Wie die Eiche ist die Akazie sehr fest und daher sehr widerstandsfähig. Die Zirbe verströmt auch im Bad seinen wohltuenden und beruhigenden Duft. Vorsicht aber vor zu viel Nässe – diese verursacht bei der Zirbe oft einen blaugrauen Schimmer. 

Servus-Tipp: Wer sich ein möglichst pflegeleichtes Bad wünscht, sollte lackierte Oberflächen nehmen, die das Holz vor Nässe schützen. Besonders widerstandsfähig ist Bootslack, er ist absolut wasserfest, weil für den Einsatz in Gewässern gedacht. Wählt man den Lack transparent, bleibt auch die Holzstruktur sichtbar.


Wieviel Holz verträgt Ihr Badezimmer?

Das hängt von der Bausubstantz ab: In einem Altbau oder Holzhaus kann das Bad komplett aus Holz sein. In einem gut gedämmten Neubau hingegen kann es unbemerkt zur Bildung von Kondenswasser kommen, weil es einen Temperaturunterschied zwischen der Außenmauer und zum Beispiel einer Holzwand im Inneren gibt. Dieses Kondenswasser kann mit der Zeit großen Schaden anrichten.


Servus Mein Daheim„ /></h3>
<ul class=

Mehr Tipps zum Wohnen im Einklang mit der Natur finden Sie im aktuellen Servus Mein Daheim. Außerdem im Extra-Heft: Tipps vom Architekten, wie man altes Gemäuer umbaut und renoviert. Und mit welchen Überraschungen man dabei rechnen muss. Gleich hier bestellen.


Noch mehr Tipps und Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Wärmende Fußsalbe mit Ingwer zu Selbermachen
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.