Wildes Mexiko: Der Regenwald der Maya (2/3)


Der zweite Teil der Doku über Mexikos Landschaftsvielfalt führt in die atemberaubenden Tropenwälder der Halbinsel Yukatan, die Heimat der Mayas.

 

Mexiko verfügt über unterschiedliche Biotope. Es ist ein Land der Superlative in drei verschiedenen Welten. Im Norden erstrecken sich die Wüsten. Yukatan beherbergt atemberaubende, fast verwunschen scheinende Tropenwälder. Beachtlich ist auch die Gebirgskette der Sierra Madre. In faszinierenden Filmaufnahmen werden die größten Naturwunder und die hier beheimateten spektakulären Kulturen festgehalten.

Welches Geheimnis steckt hinter dem Erfolg der Maya? Wie konnten sie ihr Dschungelimperium auf der Halbinsel Yukatan erhalten? Das Geheimnis verbirgt sich in ihren Wasserspeichern. Unterirdische Flüsse verbinden ihre einst heiligen Oasen, die Cenoten. Heutzutage stellen die Cenoten ein Paradies für Affen und Paradiesvögel dar. Auch riesige Schwärme von Fledermäusen haben sich hier angesiedelt. Es sind die weltweit größten Ansammlungen an Fledermäusen. Mexiko bietet eine erstaunliche Artenvielfalt.
Das könnte Sie auch interessieren