Wo Dirndln besonders süß schmecken


Symbol dieser Region sind die Kornelkirschen bzw. Dirndln.Aber die Landschaft an der Pielach hat natürlich mehr zu bieten.

Wo Dirndln besonders süß schmecken Auf den Hügeln im Pielachtal stehen zahlreiche Kornelkirschbäume.

Wo Dirndln besonders süß schmecken Die Mariazellerbahn fährt oft sehr langsam durchs Tal, damit man die Schönheit nicht übersehen kann.

Wo Dirndln besonders süß schmecken Der Trefflingfall im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Das Pielachtal, auch Dirndlland genannt, ist ein idyllisches Voralpenflusstal im niederösterreichischen Mostviertel. Es beginnt westlich von St. Pölten und zieht sich bis an den Naturpark Ötscher­-Tormäuer. Einst schlän­gelte sich die Pielach durch wildes Waldland. Heute begleitet sie Wanderer, Pilger und die beliebte Ma­riazellerbahn durch eine vielfältige Kulturlandschaft. Symbol für den natürlichen Reichtum des Tales mit dem milden Klima und den kalkreichen Böden sind die Kornelkirschen (Cornus mas) bzw. Dirndln, wie die Pielachtaler die Wildfrüchte liebevoll nennen.


1. Dem Stress in der Natur entfliehen

Das Hotel Steinschalerhof ist aus einem Bauernhof entstanden. Die Hoteliersfamilie Weiß ist – von den Zimmern bis zur Küche (man serviert hier hervorragende Wildkräuterspezialitäten) – der Natur und der Regionalität verbunden. Die Gärten des Steinschalerhofs sind wunderbare Erholungsplätze, um dem stressigen Alltag zu entfliehen.

Naturhotel Steinschalerhof
Warth 20
3203 Rabenstein

Tel.: +43/2722/2281
www.steinschalerhof.at


2. Im Wald und in Wiesen schlafen

Das Steinschaler Dörfl ist (wie das in Punkt 1 genannte Hotel) ebenfalls aus einem früheren Bergbauernhof entstanden. Es liegt inmitten von 86 Hektar gesundem Wald und saftigen Bergwiesen, eingebettet in ein Seitental des Pielachtals auf 730 Metern Seehöhe.

Naturhotel Steinschaler Dörfl
Taschlgrabenrotte 2
3213 Frankenfels

Tel.: +43/2722/2281
www.steinschaler.at


3. Der Landgasthof mit zwei Hauben

Hubert und Sonja Kalteis vor ihrem Restaurant.Hubert und Sonja Kalteis vor ihrem Restaurant.

Die Küchenleistung von Hubert Kalteis wurde vom „Gault Millau“ mit zwei Hauben gekrönt. Zur Auszeichnung beigetragen haben auch die regionalen Produkte: Hochlandrind, Wild aus eigener Jagd, Most und Edelbrand von heimischen Bauern.

Restaurant Kalteis
Melker Straße 10
3204 Kirchberg

Tel.: +43/2722/72 23
www.kalteis.at


4. Köstlichkeiten vom Biobauernhof

Erst nur Köstlichkeiten für die sechs Kinder, heute Basis des Erfolgs: Franz Taschl (im Bild links) mit der früheren Dirndlkönigin Doris und Ehefrau Andrea.Erst nur Köstlichkeiten für die sechs Kinder, heute Basis des Erfolgs: Franz Taschl (im Bild links) mit der früheren Dirndlkönigin Doris und Ehefrau Andrea.

Sechs Kinder haben Franz und Andrea Taschl. Ihre Käse dienten zunächst der Selbstversorgung. Heute reißen sich alle im Tal um die Rohmilchköstlichkeiten vom modernen Biobauernhof. Besonders beliebt: der „Schobert“, ein Weißschimmelkäse.

Schoberhof
Rehgraben 8
3204 Kirchberg

Tel.: +43/2722/75 97
www.vomschoberhof.at


5. Festtracht für die Dirndlkönigin

Dirndl werden nach historischen Vorbildern (Bild) oder eigenen Vorstellungen genäht.Dirndl werden nach historischen Vorbildern (Bild) oder eigenen Vorstellungen genäht.

Auch kleidsame Dirndln gibt’s im Pielachtal. Überliefert sind verschiedene Frauentrachten, die von Schneiderinnen im Tal heute noch hergestellt werden. Eine besonders umtriebige ist Anneliese Kaiser. Sie hat aus historischen Vorlagen auch eine neue Festtracht (mit)entwickelt: die „Dirndltaler Festtracht“, die auch die Dirndlkönigin trägt. Wer kein Dirndl von der Stange möchte, kann sich von Anneliese eines maßschneidern lassen.

Anneliese Kaiser
Mariazeller Straße 72
3202 Hofstetten-Grünau

Tel.: +43/2723/27 91


6. In der bunten Welt der Fuchsien-Vroni

Veronika Riegler – besser bekannt als Fuchsien-Vroni – führt einen Schaugarten in der Loich. Dort u.a. zu sehen: Fuchsien. Rund 150 österreichische Sorten hat die Vroni gesammelt, darunter einige seltene Züchtungen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Insgesamt findet man in ihren Gärten und Gewächshäusern rund 600 verschiedene Fuchsien.

Veronika Riegler
Rehgrabengegend 4
3211 Laich
Tel.: +43/2722/83 55


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Deutschland
Jetzt LIVE

Barbiere in Deutschland

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Deutschland.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.