Wohl bekomm's - Kulinarische Ausflüge: Südsteirische Weinstraße


Die Steirische Toskana wird sie im Volksmund genannt und das nicht zu unrecht. Das Licht, Klima und auch die Weine entlang der südsteirischen Weinstraße sind berauschend.


Man nennt sie die Steirische Toskana, vor allem, wenn der Herbst die Landschaft in bunte Farben taucht. Dann dreht sich hier alles um den Wein. Diesseits und jenseits der Landesgrenze zum benachbarten Slowenien. Europa wächst zusammen und den Wein trinkt man hier wie da. Der Steirer und sein Heckenklescher. Ein feiner Wein ist das. Wenn man ihn aber nicht in Maßen konsumiert, haut er einen schneller um als man denkt.

Das könnte Sie auch interessieren