Wundern & wissen: 7 Fakten zu Abigail Breslin


Die „Little Miss Sunshine“ und ihr künstlerischer Werdegang - gespickt mit einigen überraschenden Fakten!

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Abigail Breslin Abigail Breslin als erwachsene Frau bei einem Fotoshooting im Jahr 2015.

Aus dem einstigen Kinderstar – bekannt aus „Little Miss Sunshine“ – ist längst eine junge Frau geworden, die beharrlich ihren Weg in Hollywood geht. Zuletzt war die New Yorkerin überall Gesprächsgegenstand, als sie für die TV-Adaption von „Dirty Dancing“ die weibliche Hauptrolle übernahm. Noch einmal zurück in die Vergangenheit: Schon mit zehn Jahren wurde Breslin für einen Oscar nominiert und war damit die fünftjüngste Academy Award-Anwärterin. Was Sie sonst noch wissen sollten über den Jungstar, steht hier:

  1. Autolos mobil
    Sie ist laut eigener Auskunft acht Mal durch die Führerscheinprüfung gefallen. Ob in der Theorie-Prüfung oder beim Praxis-Test? In einer Talkshow sagte sie dazu: „Sagen wir es so: halb und halb.“ Zum Glück braucht sie in New York nie Auto fahren, dank Metro. Und in der Filmmetropole L.A., wo ein eigenes Auto eigentlich zum Überleben dazu gehört? Ruft Breslin nach eigenen Angaben immer Freunde an und bittet um eine Mitfahrgelegenheit ...
  2. Zwischen den Zeilen
    Sie ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Schriftstellerin: Ihr erstes Buch mit dem Titel „This may sounds crazy“ erschien 2015 beim namhaften US-Verlag HarperCollings und basierte auf ihrem Tumblr-Blog, in dem sie in humorvollen, ehrlichen Essays ihr Erwachsenwerden beschreibt. Seitdem Breslin 14 ist, liebt sie es zu schreiben.
  3. Früh übt sich
    Bei ihrem Auftritt in „Little Miss Sunshine“ war Abigail zehn, das wissen wir. Doch es geht noch jünger: In ihrem allerersten Kinofilm an der Seite von Mel Gibson spielte sie dessen Tochter in „Signs“ unter der Regie von M. Night Shyamalan. Da war Breslin gerade einmal sechs Jahre alt. Und schon mit drei stand sie das erste Mal vor der Kamera – zwecks TV-Werbung für eine Spielwarenkette.
  4. Selbst ist die Frau
    Gitarrespielen kann sie, wie das Video zu ihrer Single „You suck“ beweist. Sie hat es sich mit 15 Jahren selbst beigebracht – mit YouTube-Videos. In langen Stunden brachte sie sich bei, das gesamte Taylor Swift Album „Speak Now“ nachzuspielen. Und weil sie währenddessen kaum etwas aß, verlor Breslin in dieser Zeit gut vier Kilo Gewicht.
  5. Dunkle Stunden
    Im April 2017 wurde bei der Schauspielerin eine post-traumatische Belastungsstörung diagnostiziert, die sie therapieren lässt. Der Hintergrund: Sie war von einem früheren Freund vergewaltigt worden. Näheres teilte sie der Öffentlichkeit nicht mit, und angezeigt hat sie den Mann auch nicht. Der Grund: Sie wollte ihre Familie nicht belasten und sich nicht als Opfer sehen.
  6. Große Fußstapfen
    Bevor sie 2017 die Hauptrolle als „Baby“ für die TV-Adaption des Klassikers „Dirty Dancing“ übernahm, konnte sie nicht tanzen. Zudem sah sie sich selbst als äußert unkoordinierte Person, die nicht einmal auf einer geraden Linie entlang laufen kann. Doch am Ende hat der Jungstar es geschafft, nach Monaten harten Trainings schlägt sich Breslin im Film passabel, sogar die berühmte Hebe-Figur hat geklappt. Und wer weiß, vielleicht hat es ihr dabei geholfen, dass sie am Hypermobilitäts-Syndrom leidet, einer Überbeweglichkeit der Gelenke.
  7. Im Spitzenfeld
    Schon als Minderjährige, mit 12 Jahren, konnte sie für Rollen in Kinofilmen zwei Millionen US-Dollar verlangen. Mittlerweile wird ihr Nettovermögen auf rund 12 Millionen US-Dollar taxiert. Damit bewegt sich Breslin in der obersten Liga der topbezahlten Jungstars in Hollywood.

TV-Tipp: Dienstag, 23. Jänner, 20:15 Uhr: Abigail Breslin in ihrer Paraderolle als kecke und zuckersüße „Little Miss Sunshine“.

 

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Deutschland
Jetzt LIVE

Barbiere in Deutschland

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Deutschland.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.