Wundern & wissen: Sieben Fakten zur legendären Hollywood-Diva Marilyn Monroe


Wir haben 7 erstaunliche Fakten zu Marilyn Monroe, die Sie noch nicht kannten.

Wundern & wissen: Sieben Fakten zur legendären Hollywood-Diva Marilyn Monroe Marilyn Monroe bei der Vorbereitung auf einen Auftritt.

In den Listen der schönsten Schauspielerinnen aller Zeiten ist sie immer ganz vorne vertreten. Ihre Auftritte sind legendär. Doch was steckte hinter der beeindruckenden Karriere von Marilyn Monroe? Wir haben 7 Fakten zur Hollywood-Diva, die Sie noch nicht kannten.

  1. Ihre Kindheit: ungewollt, herumgereicht, zwangsverheiratet
    Die ersten Lebensphasen waren für Marilyn Monroe, die ursprünglich als Norma Jeane Mortenson geboren worden war, alles andere als einfach. Ihren Vater lernte sie nie kennen, ihre Mutter war nach der ungewollten Schwangerschaft psychisch labil. Sie wechselte zwischen mehreren Pflegeheimen und Adoptivfamilien, mit 16 Jahren zwang ihre Pflegemutter sie schlussendlich zu einer Heirat mit einem Nachbarsjungen, um sie loszuwerden.
  2. Die Schwäche, die Marilyn beinahe die Karriere gekostet hätte
    Kaum zu glauben, aber wahr: eine der größten Schauspielerinnen aller Zeiten stotterte, wenn sie nervös war. Die gehauchte Stimme, eine der ganz großen Stärken der Monroe, wurde von einem Sprachtherapeuten aufgenommen, um das Stottern in den Griff zu bekommen. Nach langen Therapie-Sitzungen überwand Monroe schlussendlich das Problem.
  3. Das Pinup aus der Waffenfabrik: wie alles begann
    Die legendären Auftritte und unvergesslichen Filme der Monroe kennt fast jeder, ihr unkonventioneller Weg dorthin ist aber vielen nicht bekannt. Durch den Auftrag, attraktive Frauen in den Waffenfabriken zu Propagandazwecken abzulichten, wird ein Armeefotograf 1944 auf sie aufmerksam, als Monroe in einer solchen Fabrik Flugzeugmodelle lackiert, und rät ihr dazu, sich bei einer Modelagentur zu bewerben. Monroe folgt dem Rat und startet eine Ausbildung zum Model. Der Start einer unvergleichlichen Weltkarriere.
  4. 500 Dollar für ein Nacktfoto
    Was wohl ein Nacktfoto der jungen Marilyn Monroe einen Herausgeber gekostet hat? Die Antwort ist verblüffend: 500 Dollar! 1949 wurde die spätere Hollywood-Diva als damals noch unbekanntes Gesicht für einen Kalender nackt abgebildet und erhielt dafür läppische 50 Dollar Gage. Vier Jahre später erwarb ein gewisser Hugh Hefner die Rechte an dem Bild um 500 Dollar und verwendete es als Cover für die erste Ausgabe seines Magazins Playboy. Von den Einnahmen der 50.000 verkauften Magazine bekamen weder Monroe, noch der Fotograf der Bilder auch nur einen Cent.
  5. Von wegen dummes Blondchen!
    Obwohl sie es hasste, erfüllte Marilyn Monroe Zeit ihres Lebens in ihren Filmen die Paraderolle des verführerischen, aber etwas naiven Blondchens. Die Realität sah anders aus: Die Schauspielerin beschäftigte sich intensiv mit aktuellen Themen und wurde von Vertrauten immer wieder als belesen und intelligent beschrieben.
  6. Das „hautenge“ Kleid im Madison Square Garden
    Wer kennt ihn nicht – den legendären Auftritt von Marilyn Monroe, als die Hollywood-Diva 1962 anlässlich des 45. Geburtstages des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy im Madison Square Garden im hautengen Kristallkleid „Happy birthday, Mr. President“ ins Mikrofon hauchte? „Hauteng“ ist dabei übrigens wirklich der passende Begriff für das Kleid. Es musste vor dem Auftritt direkt an der nackten Monroe genäht werden und hatte keinerlei Knöpfe oder Reißverschlüsse.
  7. Ein mysteriöses Ende
    So schillernd und aufregend Marilyn Monroes Leben und Karriere war, so mysteriös und rätselhaft bleibt ihr Tod. Am 5. August 1962 wurde Monroe, nur zwei Monate nach ihrem Auftritt im Madison Square Garden, in ihrer Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden. In der offiziellen Sterbeurkunde wird als Todesursache Suizid durch eine Überdosis an Schlaf- und Beruhigungsmittel angegeben, doch bis heute ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien um das Ableben des 36-jährigen Superstars. Die prominenteste Theorie geht davon aus, dass der US-amerikanische Geheimdienst Monroe auf Befehl des damaligen Präsidenten John F. Kennedy ermordet habe. Nach dieser Theorie soll Monroe aufgrund ihrer angeblichen Affäre mit dem damaligen US-Justizminister und Bruder von JFK, Robert Kennedy, eine erhebliche Gefahr für Kennedys Präsidentschaft dargestellt haben. Belege für derartige Theorien konnten allerdings nie erbracht werden.

TV-Tipp: Dienstag und Samstag Abend ab 20:15 Uhr erleben Sie im Rahmen der Kinozeit bei ServusTV die besten Filme aller Zeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.

Gefüllte Mini-Gurken auf einer Creme aus Kartoffeln
Jetzt LIVE

Gefüllte Mini-Gurken

In die Gurkenschiffchen kommen Paprika, Spinat und würziger Bergkäse.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!